Montag, 20. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Thunfischsteaks mit Gewürzkruste und Lexikon Link Spargel
© gesünderleben.at
Zubereitungszeit: 40 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(4)
Zutaten für   Personen
12 Stangen   grüner Spargel
     schwarze Pfefferkörner
50 g   Haselnüsse
30 g   Sesamkörner
20 g   Korianderkörner
500 g   Thunfischfilet
     Salz
1 Stk.   Eidotter
     Olivenöl
0,2 l   Geflügelfond
      Lexikon Link Butter
Für das Sojadressing      
      Lexikon Link Ingwer
1/6 l   Sojasauce
     Wasabipulver
     Mangosirup
     Balsamicoessig
     Reisweinessig
     Zucker
     Salz
      Lexikon Link Pfeffer
1/6 l   Olivenöl
1/6 l   Sesamöl
Zubereitung
  1. Für das Sojadressing Ingwer schä­len und fein hacken (man benötigt davon eine Messerspitze voll).
  2. Sojasauce mit Ingwer, 1 TL Wasaabipulver,3 EL Mangosirup und je 2 EL Balsamico- und Reisweinessig in einen Becher geben und mit dem Pürierstab mixen. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. In dünnem Strahl Oliven- und Sesamöl zugießen und das Dressing zu sä­miger Konsistenz aufmixen.
  3. Vom Spargel die harten Enden wegschneiden. Spargel in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Spargel aus dem Wasser heben und sofort eiskalt Lexikon Link abschrecken, damit er seine frische Farbe behä­lt.
  4. Für die Gewürzkruste 1 TL Pfefferkörner zerstoßen oder mit der flachen Klinge eines schweren Messers zerdrücken. Haselnüsse hacken oder in einer Küchenmaschine nicht zu fein zerkleinern.
  5. Pfeffer und Lexikon Link Nüsse mit Sesam- und Korianderkörnern vermischen.
  6. Thunfischsteaks salzen und rundum mit Eidotter bestreichen.
  7. Thunfisch in der Gewürzmischung wenden.
  8. In einer Pfanne einen kleinen Schuss Olivenöl erhitzen. Thufisch rundum kurz anbraten, ins Backrohr schieben und bei 180 °C zirka 3 Minuten garen; der Thunfisch sollte innen jedenfalls roh bleiben.
  9. Geflügelfond mit 1 EL Butter erhitzen, Spargel darin wä­rmen. Spargel auf Teller geben und mit Sojadressing überziehen.
  10. Thunfisch in fingerdicke Scheiben schneiden und gefä­llig auf den Spargel legen. Mit Mangosaft dekorieren.
Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:
wirkochen_logoQuelle:
wirkochen.at

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information