Samstag, 07. Dezember 2019
Rezept-Schnellsuche
Steirischer Rondo-Snack
© gesünderleben.at
Zubereitungszeit: 20 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(10)
Zutaten für   Personen
Steirische Rondo-Häppchen:      
     Pumpernickel-Scheiben (rund) Steirischer Humus
Belag:       
     gelber Lexikon Link Paprika
     Oliven, Kapern
     Essiggurken
     Chilifäden
     gehackte Kürbiskerne
     getrocknete Lexikon Link Tomaten
Steirischer Humus aus Kichererbsen:      
250 g   Kichererbsen (Dose, Glas)
500 ml   Wasser
2 EL   Tahin
3 EL   Kürbiskernöl
1 EL   Zitronensaft
1 Prise   Salz und Lexikon Link Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Kichererbsen abtropfen lassen und gut waschen.
  2. Die Kichererbsen mit Zitronensaft, Kürbiskernöl und Tahin mit dem Stabmixer cremig pürieren.
  3. Nach und nach etwas Wasser zugeben und kräftig mixen, bis ein feiner Aufstrich entsteht.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren
Jeweils 2 TL Steirischen Humus auf eine Pumpernickel-Scheibe geben. Den Snack mit Gemüsestreifen nach Wahl, halbierten Oliven oder gehackten Kürbiskernen garnieren.


Tipp Humus einmal gar nicht orientalisch: Mit Kürbiskernöl gewürzt werden Steiermark-Fans hellhörig.
Kichererbsen aus der Dose oder dem Glas sind dabei nicht nur praktisch, sondern ebenso wertvoll. So liefern sie neben B-Vitaminen, Zink und Lexikon Link Magnesium gutes pflanzliches Lexikon Link Eiweiß. Und als Eiweißquelle sind sie interessant als Basis für Aufstriche.
Wer kreativ ist, mixt Kichererbsen mit unterschiedlichen Gewürzen, Kräutern und Ölen
.
Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information