Montag, 23. September 2019
Rezept-Schnellsuche
Schokoladenkuchen mit Fruchtpüree
Foto: Joern Rynio
Zubereitungszeit: 35 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(18)
Zutaten für   Personen
175 g   Zartbitterschokolade (70 % oder 86 % Kakao)
75 g   Margarine
2 Stk.   Eier
50 ml    Lexikon Link Milch (1,5 % Lexikon Link Fett)
0,5     Fläschchen Buttervanillearoma
2 cl   Rum
     Meersalz
100 g   Zucker
100 g   Mehl
1 TL   Backpulver
100 g   Walnüsse
3 EL   Puderzucker oder Kakao
Für das Fruchtpüree:       
1,8 kg   Früchte (z. B. Birnen, Stachelbeeren oder Lexikon Link Mango)
3 EL   Zucker
3 TL   Vanillezucker
Zubereitung
  1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Währenddessen die Schokolade über dem heißen Lexikon Link Wasserbad schmelzen, Margarine zugeben und ebenfalls schmelzen. Beides gut miteinander verrühren.
  2. Die Eier trennen. Eigelb, Milch, Buttervanillearoma und Rum in die weiche Schokoladenmasse rühren und alles gut aufschlagen. Das Lexikon Link Eiweiß mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen, den Zucker langsam einrieseln lassen und ebenfalls unterschlagen.
  3. Mehl mit Backpulver mischen. Die Mischung und den Eischnee nacheinander vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Walnüsse hacken und ebenfalls unterheben. Eine Springform fetten, die Masse einfüllen und 35 Minuten backen. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen, auslösen und mit Puderzucker oder Kakao bestäuben.
  4. Für das Fruchtpüree die Früchte waschen; je nach Fruchtart schälen, entkernen. Das Fruchtfleisch mit dem Mixstab pürieren und nach Geschmack mit Zucker und Vanillezucker süßen.
Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information