Montag, 20. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Rote-Rüben-Auflauf mit Lexikon Link Kren und Erdäpfeln
Foto: Andrea Jungwirth
Zubereitungszeit: 25 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(5)
Zutaten für   Personen
2     festkochende Erdäpfel
200 g   gekochte Rote Rüben
1      Lexikon Link Zwiebel
4 EL   Olivenöl
      Lexikon Link Thymian
      Lexikon Link Kümmel gemahlen
     Salz und Lexikon Link Pfeffer
30 g   Kren gerieben
8     Eier
6 EL   laktosefreier Sauerrahm
Zubereitung

GUT GEEIGNET BEI
Appetitlosigkeit, Blähungen, Schluckbeschwerden, Übelkeit, Verstopfung

477 kcal je Portion für Diabetiker geeignet ballaststoffreich,vegetarisch, glutenfrei Bei Unverträglichkeit die Zwiebel weglassen.

ZUBEREITUNG (CA. 25 MIN. OHNE GARZEIT)

  1. Die Erdäpfel waschen, schälen, in 3 cm große Würfel schneiden und 10 Minuten in Salzwasser Lexikon Link blanchieren.
  2. Die gekochten Roten Rüben ebenfalls in Würfel schneiden, die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Erdäpfelwürfel 2 Minuten anbraten, dann die Roten Rüben und die Zwiebel zugeben, kurz mitbraten, würzen und den geriebenen Kren beifügen.
  3. Die Eier mit dem Sauerrahm verquirlen und leicht salzen.
  4. Die Gemüsemischung in eine befettete Form geben, die Eiermasse darübergießen, sodass die Gemüsemischung vollständig bedeckt ist, und den Auflauf bei 160 °C 15 Minuten goldgelb backen. Vor dem Servieren leicht abkühlen lassen.
Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 477 kcal
Eiweiß ca.: 0,97 g
Lexikon Link Fett ca.: 0,41 g
Kohlehydrate ca.: 3,40 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buchClaudia Petru
Kochen gegen Krebs
192 Seiten, € 19,99 Leopold Stocker Verlag


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information