Freitag, 18. Oktober 2019
Rezept-Schnellsuche
Lexikon Link Rhabarber Crumble
Foto: © EMF_Volker Debus
Zubereitungszeit: 0 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(0)
Zutaten für   Personen
Rhabarber:      
600 g   Rhabarber
80 g   Vanillezucker
Crumble:      
100 g   Mehl
100 g   Zucker
50 g   Haferflocken
90 g    Lexikon Link Butter
1 TL   gemahlener Lexikon Link Zimt
Außerdem: 4 feuerfeste Formen      
Zubereitung

Auch Kuchen vom Grill ist kein Problem: Mit geschlossenem Deckel und indirekter Hitze wird dieser Frühlingscrumble einfach perfekt. Rhabarber putzen, waschen und harte Außenfäden abziehen. In grobe Stücke schneiden und mit Vanillezucker in einer Schüssel mischen. 10 Minuten marinieren lassen, dann in 4 feuerfeste Formen füllen. Für den Crumble Mehl, Zucker, Haferflocken, Butter und Zimt vermengen, bis ein bröseliger Teig entsteht. Teigstreusel auf dem Rhabarber verteilen. Den Grill auf 200 °C vorheizen und den Rhabarber-Crumble etwa 40 Minuten backen.

Temperatur: etwa 200 °C indirekt mit geschlossenem Deckel.

Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buch grillMora Fütterer
JA, ICH GRILL! – VEGETARISCH: 50 REZEPTE ZUM NIEDERKNIEN
Edition Michael Fischer/EMF Verlag, € 20,–


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information