Montag, 16. September 2019
Rezept-Schnellsuche
Pikante Birnentarte
Foto: Das Kochwerk, Anna Walcher
Zubereitungszeit: 25 min
Aufwand: einfach
Preis: guenstig
Bewertung:
(15)
Zutaten für   Personen
1     Packerl Blätterteig
2     reife Birnen
3     dünne Lauchzwiebeln
2 EL    Lexikon Link Butter zum Andünsten
300 g   Gorgonzola
3     Eier (Größe M)
100 ml   Schlagobers
100 ml   Crème fraîche
1 EL   Senf
1     Handvoll Walnüsse, grob gehackt
     Salz, Lexikon Link Pfeffer, Chilipulver
Zubereitung

Rezept für eine Tarte-form mit 28 cm Durchmesser

Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Blätterteig rund ausschneiden und in die Tarteform legen, die Reste zu einer Rolle zusammenkneten und daraus den Rand formen.

Die Birnen schälen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden. Die Birnenhälften in Spalten schneiden und dann mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht so schnell braun werden. Birnenspalten in einer Pfanne in etwas Butter einige Minuten dünsten, herausheben. Lauchzwiebeln putzen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Im Bratrückstand der Birnen ebenfalls kurz andünsten. Nun die Birnenstücke auf dem Teig auslegen, pfeffern und etwas salzen. Die Lauchzwiebeln darauflegen. Ein Drittel vom Gorgonzola zerbröselt auf den Birnen und dem Lauch verteilen, die Walnüsse darüberstreuen.

Die restlichen zwei Drittel vom Gorgonzola mit 3 Eiern, Obers und Crème fraîche sowie 1 EL Senf gut mit dem Mixstab verrühren. Kräftig mit Pfeffer, Lexikon Link Chili und evtl. etwas Salz abschmecken. Alles über die Birnen und den Lauch gießen. Im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten backen, bis die Tarte goldbraun und knusprig ist.

 

Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 154 kcal
Eiweiß ca.: 0,58 g
Lexikon Link Fett ca.: 16,50 g
Kohlehydrate ca.: 0,81 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information