Sonntag, 08. Dezember 2019
Rezept-Schnellsuche
Ofengemüse mit Lungenbraten im Speckhemd
Foto: © Ulrike Köb - Brandstätter Verlag
Zubereitungszeit: 0 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(0)
Zutaten für   Personen
400 g   junge Lexikon Link Karotten
400 g   bunte Karotten
400 g   Pastinaken
600 g   Süßerdäpfel
250 g   Petersilienwurzeln
16     Schalotten
4     Orangen
9     Lorbeerblätter
     Kristallsalz
      Lexikon Link Pfeffer aus der Mühle
4 EL   Olivenöl + etwas für das Gemüse
      Lexikon Link Petersilie, Lexikon Link Oregano, Lexikon Link Liebstöckel und Lexikon Link Salbei für das Gemüse
1 TL    Lexikon Link Wacholderbeeren
2 EL   Fenchelsamen
300 ml   Wermut oder Wasser
3 TL   Speisestärke
     geriebene gefrorene Lexikon Link Zitrone
0,5 TL   Honig
6     Lungenbraten vom Schwein (à 80–100 g)
24     dünne Scheiben durchwachsener Speck
     Rosmarinzweige zum Garnieren
Zubereitung

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Karotten, Pastinaken, Süßerdäpfel und Petersilienwurzeln längs halbieren und quer in große Stücke schneiden. Schalotten schälen. Die Orangen abschälen. Saft aus allen Orangen auspressen (Schalen aufheben). Lorbeerblätter einritzen. Gemüsestücke, Schalotten, Orangenschale und 6 Lorbeerblätter auf 6 Backpapiere verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und mit Kräutern bestreuen. Papierecken anheben, mittig über dem Gemüse zusammendrücken und mit Küchengarn fest zubinden und 1 Stunde garen. Für die Sauce Wacholder und Lexikon Link Fenchel in einer Pfanne ohne Lexikon Link Fett rösten und im Mörser zerdrücken mit restlichen Lorbeerblättern, Orangensaft und Wermut bei mittlerer Hitze auf 400 ml einkochen. Sud durch ein Sieb mit Tuch in einen Topf gießen und abtropfen lassen. Stärke in kaltem Wasser verrühren, die Sauce damit Lexikon Link binden. 2 Minuten kochen lassen, mit Kristallsalz, Pfeffer, gefrorener Zitrone und Honig abschmecken. Schweinslungenbraten mit Kristallsalz und Pfeffer würzen, mit Speckscheiben umwickeln und mit Küchengarn festbinden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Lexikon Link Fleisch ca. 4 Minuten anbraten, Filets auf das Backblech neben das Gemüse legen und 6 Minuten garen. Im Backrohr 10 Minuten rasten lassen. Bratenrückstand in der Pfanne mit der Sauce aufgießen. Ausgepresste Orangenschalen in Streifen schneiden und in einer Pfanne in
2 EL Öl anbraten.

Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 77 kcal
Eiweiß ca.: 3,15 g
Fett ca.: 0,87 g
Kohlehydrate ca.: 12,89 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buch3Christine Saahs, Co-Autorin: Dr. Christine Saahs

Kochen mit der Kraft der Natur

Brandstätter Verlag


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information