Sonntag, 17. Februar 2019
Rezept-Schnellsuche
Muttertagssalat mit Blüten und Radieschen
© gesünderleben.at
Zubereitungszeit: 15 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(12)
Zutaten für   Personen
300 g   Blattsalate
1 Bund   Radieschen
Für das Dressing:      
1 Stk.   Rosmarinzweig
15 Stk.   Basilikumblätter
1 Stk.   Knoblauchzehe
1 Stk.   Schalotte
¼ l   Hühnerfond
     Salz
     Zucker
      Lexikon Link Pfeffer
5 cl   Weinessig
5 cl   Sherryessig
1/6 l   Olivenöl
1/6 l   Traubenkernöl
Für die Dekoration:      
     Stiefmütterchenblüten, Gänseblümchen, Kräuter wie Lexikon Link Bärlauch oder Löwenzahn
Zubereitung
  1. Für das Dressing Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen.
  2. Lexikon Link Basilikum in Streifen schneiden. Lexikon Link Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Alles mit Lexikon Link Fond, Salz, Zucker und Pfeffer vermischen und zirka 2 Stunden Lexikon Link ziehen lassen. Fond abseihen und mit beiden Essig- und Ölsorten verrühren.
  3. Salate putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Lexikon Link Salat und Radiesschen mit dem Dressing marinieren und gefällig auf Teller geben.
  5. Mit Blüten und/oder Kräutern dekoorieren.

Tipp Sehr attraktiv sind für diesen Salat auch Kräuter- und Gemüseblüten wie Kapuzinerkresse oder ganz junge Zucchiniblüten.
Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:
wirkochen_logoQuelle:
wirkochen.at

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information