Samstag, 23. Februar 2019
Rezept-Schnellsuche
Minzsirup
Foto: Rita Newmann
Zubereitungszeit: 10 min
Aufwand: einfach
Preis: guenstig
Bewertung:
(7)
Zutaten für   Personen
2     Bund sehr aromatische Lexikon Link Minze
2     Bio-Zitronen
1 L   Wasser
400 g   Zucker
Zubereitung

Minzblätter zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Zitronen und dem Zucker in ein großes Einmachglas geben. Ideal ist es, wenn man die Kräuter vorher mit einem Nudelwalker gut zerdrückt, so können die ätherischen Öle noch besser austreten. Dann das Wasser aufgießen und umrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Zugedeckt 1–2 Tage kühl stellen und Lexikon Link ziehen lassen. Danach durch ein feines Haarsieb in einen Topf gießen, den Sirup 5 Minuten kochen und heiß in die vorbereiteten Flaschen füllen.


Tipp: Auf diese Weise kann man Sirupe von fast allen duftenden Kräutern und Blüten nach Wahl zubereiten. Fein schmecken beispielsweise Zitronenthymian, Zitronengras, Zitronenverbene, Melisse, Lexikon Link Salbei, Waldmeister, Veilchen, Rosen-, Linden- und Robinienblüten.  Als Geschmackszutat passen neben Lexikon Link Zitrone auch Lexikon Link Ingwer oder Schale bzw. Saft von Limette, Lexikon Link Orange oder Bergamotte.

Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Natuurlich-KonservierenNatürlich konservieren

Vorrat aus Gemüse, Obst und Kräutern


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information