Mittwoch, 18. September 2019
Rezept-Schnellsuche
Marinierter Attersee-Weißfisch
Foto: Harald Eisenberger - Brandstätter Verlag
Zubereitungszeit: 25 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(17)
Zutaten für   Personen
1     Weißfisch (ca. 500 g)
     Wildkräutermischung (Brennnesseln, Kerbel, Löwenzahn, Bachkresse, Sauerklee)
125 ml   Olivenöl
     Zitronensaft
     Salz
      Lexikon Link Pfeffer
      Lexikon Link Koriander aus der Mühle
Zubereitung

Den Lexikon Link Fisch Lexikon Link filetieren, entgräten, Lexikon Link häuten, tranige Stellen entfernen. Die Filets dünn aufschneiden, zwischen Frischhaltefolie legen und leicht Lexikon Link plattieren. Kräuter zupfen, waschen und trocken schleudern.

Aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Koriander eine würzige Sauce machen. Die Wildkräuter damit marinieren und auf Tellern verteilen.

Weißfischscheiben darauf anrichten und mit der Marinade Lexikon Link nappieren. Kann mit kleinem Lexikon Link Salat, Wachteleiern, Lexikon Link Croutons oder Gemüsetatar serviert werden.

Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

ostern-buchElisabeth Auersperg-Breunner
Ostern – Tradition, Dekorationsideen, Rezepte
Brandstätter Verlag, 192 Seiten, 26,90 Euro


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information