Sonntag, 16. Juni 2019
Rezept-Schnellsuche
Lexikon Link Mangold-Lauch-Quiche
Foto: www.diepause.at
Zubereitungszeit: 1 Std. 0 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(35)
Zutaten für   Personen
500 g   Mangold oder Lexikon Link Blattspinat
150 g   Dinkelvollkornmehl
4 EL   Olivenöl
100 g   Topfen (10 oder 20 % Lexikon Link Fett)
2 EL    Lexikon Link Butter oder Olivenöl
4 EL   Wasser
1 TL   Salz
1     Stange Lauch
1     Knoblauchzehe
      Lexikon Link Pfeffer/Salz
     geriebene Lexikon Link Muskatnuss, 200g Sauerrahm
3     Eier
     frisches Lexikon Link Basilikum
125 g    Lexikon Link Käse (z. B. Gouda, Schafkäse, Bergkäse)
Zubereitung
  1. Topfen, Öl, Wasser, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und für 1 Stunde in den Kühlschrank zum Rasten stellen.
  2. Mangoldblätter ( Lexikon Link Spinat) waschen, die Stiele etwas zurückschneiden und Blätter und Stiele in 1 cm breite Streifen schneiden.
  3. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden.
  4. Lexikon Link Knoblauch schälen und fein hacken.
  5. Lauch in Butter anbraten, Mangold oder Spinat und Knoblauch hinzufügen und 2–3 Minuten anbraten, mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz würzen, etwas abkühlen lassen.
  6. Rohr auf 180° C vorheizen.
  7. Käse reiben.
  8. Die Eier mit der Gabel versprudeln und mit Käse und Sauerrahm vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Basilikum waschen, klein schneiden und untermischen.
  10. Runde, feuerfeste Form mit Butter oder Öl einfetten.
  11. Teig auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz ausrollen, bis die Größe der Backform + 2 cm Rand erreicht sind. Um das Nudelholz wickeln und die Form mit dem Teig auslegen. Mehrmals mit der Gabel in den Teigboden stechen.
  12. Mangold und Lauch auf dem Teig verteilen und mit dem Eier-Sauerrahm-Gemisch übergießen.
  13. Für 30–40 Minuten im Rohr bei 180° C backen, bis die Quiche oben leicht gebräunt ist.
Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 122 kcal
Eiweiß ca.: 4,80 g
Fett ca.: 0,85 g
Kohlehydrate ca.: 23,70 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Sabine DobesbergerOb im Rahmen einer individuellen Ernährungsberatung nach traditioneller chinesischer Medizin (TCM) oder einem 5-Elemente-Kochkurs: Die diplomierte TCM-Ernährungsberaterin Sabine Dobesberger, MSc, verbindet in ihrem Kochstudio „die Pause“ am Spittelberg Genuss und Gesundheit.

www.diepause.at


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information