Donnerstag, 23. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Lebkuchenrolle
Foto: ©Ilse Straßmayr
Zubereitungszeit: 0 min
Aufwand: einfach
Preis: guenstig
Bewertung:
(25)
Zutaten für   Personen
250 g   Roggenmehl
50 g   glattes Weizenmehl
2 Stk.   Eier
2 EL   Honig
1,5 TL   Natron
1 TL   Zimtpulver
1 TL   Lebkuchengewürz
2 EL   Rum
Fülle:      
50 g   Aranzini
200 g   getrocknete Feigen
50 g   geriebene Walnüsse
50 g   geriebene Kochschokolade
150 g   Kristallzucker
1 TL   Zimtpulver
2 EL   Ribiselmarmelade
1 Stk.   Ei zum Bestreichen
2 EL   Ribiselmarmelade zum Bestreichen
Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig verkneten. Kühl rasten lassen. Für die Fülle Aranzini und Feigen kleinwürfelig schneiden, mit den restlichen Fülle-Zutaten vermischen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig halbieren. Eine Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick in der Breite des Backbleches ausrollen. Teig zur Hälfte mit der halben Menge der Marmelade und der halben Menge der Fülle bestreichen und straff einrollen. Diesen Vorgang mit der zweiten Teighälfte wiederholen. Die Teigrollen auf das Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und 25–30 Minuten bei 180 °C backen. Lebkuchenrollen aus dem Rohr nehmen und ausgekühlt in Scheiben schneiden.

Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 77 kcal
Eiweiß ca.: 0,00 g
Kohlehydrate ca.: 18,75 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Oesterreichische-Baeuerinnen-backen-WeihnachtskekseÖsterreichische Bäuerinnen backen Weihnachtskekse
Löwenzahn Verlag, 168 Seiten, 17,95 Euro


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information