Montag, 20. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Langustinenschwänze mit Avocadotatar
© gesünderleben.at
Zubereitungszeit: 40 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(8)
Zutaten für   Personen
8 Stk.   Langustinos
     Olivenöl
     Zitronensaft
     Salz
      Lexikon Link Cayennepfeffer
     Kräuter
      Lexikon Link Salat
     Mandelstifte
Für das Tatar      
1 Stk.   säuerlicher Lexikon Link Apfel
     Zitronensaft
3 Stk.   Avocados
     Salz
     Chilisauce
Zubereitung
  1. Apfel schälen, in Spalten schneiden, Kerngehäuse ausschneiden und den Apfel kleinwürfelig schneiden. Apfelwürfel mit ein paar Spritzern Zitronensaft vermischen, damit er die frische Farbe behält.
  2. Avocados schälen und entkernen. Zwei Avocados mit einer Gabel grob zerdrücken. Eine Lexikon Link Avocado kleinwürfelig schneiden. Avocados mit den Apfelwürfeln vermischen und mit Zitronensaft, Salz und Chilisauce abschmecken.
  3. Langostinos putzen: Köpfe mit einer Drehwegung entfernen, die Krusten der Schwänze Segment für Segment ablösen. Langustinenschwänze am Rücken der Länge nach einschneiden und den schwarzen Faden (den Darm) herausziehen oder ausschaben. Langustinenschwänze in einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl rundum braten (die Langustinenschwänze sollten innen glasig bleiben). Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer würzen.
  4. Avocadotatar gefällig auf Teller geben. Mit Salatblättern, Kräutern, Blütenblättern und Mandelstiften dekorieren. Langustinenschwänze gefällig dazusetzen. Ein wenig Salat auch als Garnitur geben (am besten mit weißem Balsamicoessig, Salz und Olivenöl marinieren).
Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:
wirkochen_logoQuelle:
wirkochen.at

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information