Samstag, 23. Februar 2019
Rezept-Schnellsuche
Heringsalat
Bild: Heringsalat
Zubereitungszeit: 30 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(5)
Zutaten für   Personen
150 g   Äpfel
150 g   speckige, gekochte Erdäpfel
60 g   Essiggurkerl
5     Salzkapern
2 Stk.   mittlere Lexikon Link Zwiebel
150 g   weiße gekochte Bohnen
200 g   Matjesheringe
¼ L   Sauerrahm
2 cm   Sardellenpasta aus der Tube
1 TL   Essig
1 Prise   Salz
1 EL   Wachauer senf
1 Prise   weißer Lexikon Link Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
  1. Geschälte Äpfel, gekochte Erdäpfel, Essiggurkerl in ca. 6–8 mm große Würfel schneiden, Kapern gut wässern und klein hacken, Zwiebel fein schneiden, alles zusammen mit dem Sauerrahm und den Gewürzen gut vermischen.
  2. Gekochte Bohnen und ca. 1½ cm große Heringstücke dazugeben und vorsichtig vermengen, nochmals gut abschmecken und im Kühlschrank einige Stunden Lexikon Link ziehen lassen.
  3. Mit hartgekochten Eiern (geviertelt oder in Scheiben geschnitten), Heringstücken, Zwiebelringen, Apfelscheiben und Lexikon Link Petersilie garnieren.

Tipps:
  • Den Lexikon Link Salat kann man gut vorbereiten und auch einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Man kann anstatt Sauerrahm auch Mayonnaise verwenden oder zur Hälfte mischen.
  • Echte Heringe bekommt man bei uns nur gefroren. Statt der Matjesheringe sind auch marinierte Heringe möglich, es gibt nur fast keine ohne Konservierungsstoffe.
  • Apfelschalen für Tee verwenden!

Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 850 kcal
Eiweiß ca.: 52,03 g
Lexikon Link Fett ca.: 38,15 g
Kohlehydrate ca.: 75,25 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information