Montag, 25. Juni 2018
Rezept-Schnellsuche
Grüner Lexikon Link Salat mit Ei und Räuchertofu
Foto: Herbert Lehmann
Zubereitungszeit: 35 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(1)
Zutaten für   Personen
2     Stück Häuptelsalat
4     Eier
200 g   Räuchertofu
3 EL   Rapsöl
     Meersalz
1,5     Menge Vinaigrette
Vinaigrette:       
1     Teil Essig
2     Teile Öl (je nach Säuregehalt des Essigs)
     Meersalz
      schwarzer Lexikon Link Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Die äußeren grünen Blätter von den Salatköpfen entfernen. Salat waschen und vierteln. Den Strunk so herausschneiden, dass die Blätter noch zusammenhängen. Die Eier je nach Größe 5–6 Minuten kochen (das Eigelb sollte weich bleiben), kalt Lexikon Link abschrecken, schälen und vierteln. Den Räuchertofu in Würfel schneiden und diese in Rapsöl knusprig braten, leicht salzen. Die Salatviertel auf Tellern anrichten und großzügig mit der Vinaigrette beträufeln. Die Eierviertel danebensetzen und die Tofuwürfel noch heiß auf dem Salat verteilen.

Vinaigrette: Zuerst den Essig mit Salz verrühren, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Das ist wichtig, weil sich das Salz im Öl nicht mehr lösen würde.
Unter kräftigem Rühren das Öl zugießen und so lange schlagen,bis sich eine sämige Sauce gebildet hat. Mit Pfeffer würzen.

Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buchYvonne Schwarzinger, Herbert Lehmann
Pflücksalat und Blattspinat
Löwenzahn Verlag,
184 Seiten, €24,90


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information