Dienstag, 21. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Grappa-Hendl à la Seehotel Engstler
Foto: Heinz Leger
Zubereitungszeit: 0 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(8)
Zutaten für   Personen
1     großes Hendl in Portionsstücke zerteilt
3 EL   Balsamico-Essig
2     Fleischparadeiser (gehäutet, entkernt und gewürfelt)
4      Lexikon Link Karotten (gewürfelt)
100 g   schwarze Oliven ohne Kerne, in Scheiben geschnitten
2     Knoblauchzehen, geschnitten
8 cl   Grappa
     Salz, Lexikon Link Pfeffer, Öl zum Anbraten
Zubereitung
  1. Die Hendlstücke salzen und mit Balsamico gut einreiben, den Lexikon Link Knoblauch in Öl goldgelb anbraten und herausnehmen.
  2. Das Lexikon Link Fleisch in diesem Öl von allen Seiten anbraten, aber nicht zu heiß.
  3. Lexikon Link Paradeiser und Karotten kurz mit anbraten, Grappa dazu und zugedeckt bei mittlerer Hitze eine Stunde köcheln lassen. Eventuell etwas Wasser dazugeben.
  4. Oliven und Knoblauch dazugeben und 15 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen – fertig.

 

Elisabeth Engstlers Tipp: Genial dazu ist frisch gebackenes Baguette, mit dem man auch die Sauce auftunken kann, weil die ist eigentlich das Beste von allem!

Dieses Rezept stammt aus Elisabeth Engstlers Kochbuch „Mein Chaos-Kochbuch“, Pichler-Verlag.

Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 88 kcal
Eiweiß ca.: 0,00 g
Lexikon Link Fett ca.: 0,00 g
Kohlehydrate ca.: 0,01 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

kochbuchElisabeth Engstlers
„Mein Chaos-Kochbuch“
Pichler-Verlag


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information