Dienstag, 21. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Gelbes Putencurry mit Erbsen und Lexikon Link Ananas
Foto: beigestellt
Zubereitungszeit: 20 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(8)
Zutaten für   Personen
200 g   Putenfilets
6 Stk.   Champignons
1 Stk    Lexikon Link Zwiebel
120 g   junge Erbsenschoten
12 Stk.   Cocktailparadeiser
1 Stk.   Baby-Ananas oder ½ normale Ananas (ca. 150 g)
5     Stängel frischer Lexikon Link Koriander
1 EL   Kokosfett
     Salz
1 EL   gelbe Currypaste
250 ml   Kokosmilch
Zubereitung
  1. Putenfilet waschen, trocken tupfen und schnetzeln. Champignons waschen und achteln. Zwiebel schälen und würfeln. Erbsenschoten an den Enden abschneiden und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Cocktailparadeiser waschen und vierteln, dabei Grün und Strunk entfernen. Ananas schälen und in 2 bis 3 cm große Stücke schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Lexikon Link Fett in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebelwürfel und Putenfleisch anbraten. Erst die Champignons und kurze Zeit später Schoten und Ananas dazugeben.
  4. Mit Salz und Currypaste würzen und mit Kokosmilch aufgießen. Die Lexikon Link Paradeiser hinzufügen und mit Koriander garnieren.
Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 505 kcal
Eiweiß ca.: 31,00 g
Fett ca.: 30,00 g
Kohlehydrate ca.: 26,00 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buch2Uschi Eichinger und Kyra Hoffmann
Die Anti-Stress-Ernährung
Systemed Verlag


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information