Mittwoch, 18. September 2019
Rezept-Schnellsuche
Gefüllte Wachauer Spinatknödel
Foto: © beigestellt
Zubereitungszeit: 0 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(14)
Zutaten für   Personen
300 g   Wachauer Laibchen, in Würfel geschnitten
300 g    Lexikon Link Blattspinat
1 Stk.   mittelgroße Lexikon Link Zwiebel, fein gehackt
2 Stk.   Knoblauchzehen, fein gehackt
1 EL    Lexikon Link Butter
3 Stk.   Eier
5 EL    Lexikon Link Milch
200 g   Waldviertler Schafkäse, in Würfel geschnitten
4 EL   Roggenweißmehl R 500
     Salz, Lexikon Link Pfeffer, Lexikon Link Muskatnuss
1 EL   Butter, geschmolzen
     etwas geriebener Hartkäse
Zubereitung
  1. Blattspinat Lexikon Link blanchieren, abseihen, gut ausdrücken und hacken. Zwiebel und Lexikon Link Knoblauch in Butter Lexikon Link anschwitzen, mit den Würfeln aus Wachauer Laibchen, den Eiern, der Milch und dem Lexikon Link Spinat vermengen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mehl unterheben und zugedeckt 20 Minuten Lexikon Link ziehen lassen.
  2. Wasser in einem Topf mit Sieb-einsatz zum Kochen bringen. Aus der Masse acht Knödel formen, diese mit Schafkäsewürfeln füllen, in den Siebeinsatz legen und 10 Minuten im Dampf garen.
  3. Knödel herausnehmen, mit zerlassener Butter und mit geriebenem Hartkäse auf Tellern anrichten.
  4. Mit buntem Lexikon Link Salat servieren.
Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buchRita Kichler, Helmut Reiner

Roggen und Schwarzbrot

Verlag Anton Pustet Salzburg, 192 Seiten, € 25,–
Wer kann schon einem frischen Brotduft widerstehen?
Dabei ist Brot zu backen eine kleine Kunst. In diesem inspirierenden Buch von Rita Kichler und Helmut Reiner finden Sie köstliche Brotrezepte zum Nachkochen.


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information