Montag, 20. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Flammkuchen mit roten Zwiebeln & Kapernäpfeln
Bild: Wolfgang Schardt
Zubereitungszeit: 35 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(7)
Zutaten für   Personen
Für den Teig:       
300 g   Mehl
0,5 TL   Salz
1,5 EL   Olivenöl
150 ml   Wasser
Für den Belag:      
150 g   getrocknete Lexikon Link Tomaten (in Öl)
150 g   rote Zwiebeln
90 g   Kapernäpfel
300 g   Crème fraîche
1,5 TL   Harissa (scharfe Gewürzpaste)
1 Prise   frisch geriebene Lexikon Link Muskatnuss
1 Prise   Salz
1 Prise    Lexikon Link Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Mehl mit Salz, Öl und zunächst 50 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Evtl. etwas mehr Wasser zugeben, der Teig sollte aber keinesfalls klebrig sein.
  2. Im Kühlschrank zugedeckt bis zur Verwendung ruhen lassen.
  3. Den Ofen auf 240° (Umluft 220°) vorheizen.
  4. Inzwischen die Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln.
  5. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und quer in hauchdünne Streifen schneiden.
  6. Die Kapernäpfel abtropfen und trocken tupfen.
  7. Die Crème fraîche mit Harissa glatt rühren, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
  8. Den Teig in vier Portionen teilen, jede zu einer Kugel formen und zu einem sehr dünnen Fladen ausrollen.
  9. Je zwei Fladen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.
  10. Die Fladen mit der Crème fraîche bestreichen, mit Zwiebeln, Tomaten und Kapernäpfel belegen. Im heißen Ofen (Mitte) in etwa 10 Min. knusprig backen.
  11. Sofort servieren.
  12. Zu dem Flammkuchen passen grüner oder gemischter Lexikon Link Salat oder der Gazpacho-Salat (im Buch auf Seite 75) ohne Croûtons und Pesto.
Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 529 kcal
Eiweiß ca.: 10,13 g
Lexikon Link Fett ca.: 25,70 g
Kohlehydrate ca.: 61,79 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information