Dienstag, 21. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Cremige Lexikon Link Porree-Zitronensuppe mit Hühnerfleisch
Cremige, Porree-Zitronensuppe, Hühnerfleisch
Zubereitungszeit: 30 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(5)
Zutaten für   Personen
350 g   Zwiebeln
     Knoblauchzehen
4 Blatt   frische Lorbeerblätter
1 EL   Olivenöl zum Braten
50 g   unbehandelte, klein gewürfelte Zitronenschale
1 Prise   Chiliflocken
1 Prise   Meersalz
1 Prise    Lexikon Link Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
350 g   Hühnerbrust oder Keule ohne Haut und Knochen
2 L   kochendes Wasser
500 g   Porree
     frische Minzeblätter
Zubereitung
  1. Lexikon Link Zwiebel und Lexikon Link Knoblauch schälen und in dünne Streifen schneiden, Lorbeerblätter fein hacken.
  2. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Lorbeerblätter, Zitronenschale, Chiliflocken, Meersalz und Pfeffer 20 Minuten braten ohne anbräunen.
  3. Das Lexikon Link Fleisch hinzufügen und mit kochendem Wasser aufgießen.
  4. Die Suppe etwa 45 Minuten kochen, bis das Fleisch ganz zart ist. Dieses aus dem Topf nehmen und in kleine Stücke
  5. teilen. Unterdessen den in grobe Ringe geschnittenen Porree (nur das Weiße) in der Suppe garen.
  6. Die Hälfte der Suppe aus dem Topf nehmen, glatt pürieren und wieder hinzufügen.
  7. Das Hühnerfleisch kurz in der Suppe erwärmen und die Suppe dann mit frischer Lexikon Link Minze bestreut servieren.
Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 104 kcal
Eiweiß ca.: 14,75 g
Lexikon Link Fett ca.: 1,17 g
Kohlehydrate ca.: 5,25 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:
Echte, Geschmack, rezepteQuelle:
"Der echte Geschmack - natürlich & saisonal kochen"
von Kille Enna und Georg Schweisfurth
192 Seiten mit 200 Farbfotos,
Christian Verlag, ca. € 25,70

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information