Montag, 20. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Caesar- Lexikon Link Salat
Foto: Herbert Lehmannjpg
Zubereitungszeit: 35 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(7)
Zutaten für   Personen
1     Römersalat (Kochsalat)
1     Bund Lexikon Link Rucola oder 1 Becher Lexikon Link Kresse
4     Scheiben Toastbrot
40 g    Lexikon Link Butter
60 g   Parmesan, frisch gehobelt
Dressing:      
1 EL   Kapern
1     Eigelb
1 EL   Dijonsenf
     Saft 1/2 Lexikon Link Zitrone
30 ml   Sherryessig
100 ml   Rapsöl
50 ml   Haselnussöl
60 g   Parmesan (frisch gerieben)
50 ml   Gemüsesuppe, kalt
     Meersalz
     schwarzer Lexikon Link Pfeffer
Zubereitung

Den Römersalat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und trocken schleudern. Rucola waschen, von groben Stielen befreien und trocken schleudern. Kresse mit einer Schere abschneiden. Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Diese in einer Pfanne mit der Butter braten und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen. Den Römersalat mit dem Dressing und der Hälfte der Lexikon Link Croutons vermengen und auf Tellern anrichten. Mit dem gehobelten Parmesan, den restlichen Croutons und Rucolablättern bzw. der Kresse bestreuen.
Dressing: Die Kapern fein hacken. Eigelb in einer Schüssel mit Senf, Zitronensaft, Essig und Kapern verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Öle langsam und unter ständigem Rühren zugießen. Die Sauce soll Lexikon Link binden, aber nicht so dick wie eine Mayonnaise werden. Zum Schluss den Parmesan einrühren und die Sauce mit der Gemüsebrühe verlängern.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 412 kcal
Eiweiß ca.: 0,20 g
Lexikon Link Fett ca.: 45,64 g
Kohlehydrate ca.: 0,77 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buchYvonne Schwarzinger, Herbert Lehmann
Pflücksalat und Blattspinat
Löwenzahn Verlag,
184 Seiten, €24,90


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information