Sonntag, 26. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Lexikon Link Blumenkohl- Lexikon Link Chili- Lexikon Link Salat mit Erdnuss-Kokos-Dressing
Foto: Studio L‘Eveque, Tanja und Harry Bischof, München
Zubereitungszeit: 35 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(8)
Zutaten für   Personen
     Salat
0,2      Lexikon Link Karfiol (300 g geputzt)
2 Stk.   Frühlingszwiebeln (25 g)
1 Stk.   Frühlingszwiebeln (25 g)
1     rote Chilischote (20 g)
20 g   geröstete Erdnusskerne
     Dressing
60 g   cremiges Erdnussmus (100 % Erdnuss)
     Aceto Bianco (oder Apfelessig)
1 EL   Aceto Bianco (oder Apfelessig)
125 ml   Kokosmilch
     Salz, grüner Lexikon Link Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
  1. Den Karfiol reiben oder in feine Scheibchen schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken. Lexikon Link Stangensellerie entfädeln und sehr klein würfeln. Chili längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Alle Zutaten vermischen. Zuletzt die Erdnusskerne grob hacken und darüberstreuen.
  2. Für das Dressing Erdnussmus, Essig und Kokosmilch mit dem Schneebesen glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.


Gewürzinfo
Der in Chilis enthaltene Scharfstoff Capsaicin löst im Körper einen Schmerzreiz aus, der die Produktion körpereigener Endorphine in Gang setzt, die für Schmerzlinderung und anschließend für ein angenehmes Wohlgefühl sorgen: den sogenannten „Pepper High Effect“.

Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

ketokueche©Studio L‘Eveque
Tanja und Harry Bischof, München


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information