Donnerstag, 23. Mai 2019
Rezept-Schnellsuche
Apfeltaschen
© gesünderleben.at
Zubereitungszeit: 35 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(5)
Zutaten für   Personen
Für den Hefeteig:      
20 g   frische Hefe
300 g   lauwarmes Wasser
30 g   Agavendicksaft
500 g   Weizenvollkornmehl, fein gemahlen
40 g   Sonnenblumenöl
¼ TL   feines Meersalz
Für die Füllung      
80 g   Haselnüsse
80 g   Sultaninen
500 g   Äpfel
1 TL   gemahlener Lexikon Link Zimt
     Zum Bestreichen
     etwas lauwarmer Haferdrink
     Kokos- oder Palmkernfett für zwei Backbleche
Zubereitung
  1. Backbleche einfetten.
  2. Die Zutaten für den Teig sollten Raumtemperatur haben.
  3. In einer großen Rührschüssel die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen, mit dem restlichen Wasser, dem Dicksaft und 125 Gramm Mehl zu einem Vorteig verrühren. Vorteig mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Küchentuch bedeckt 20 bis 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Restliches Mehl über den Vorteig sieben, Öl und Salz dazugeben und verrühren. Den Teig auf der Arbeitsfläche kräftig mit den Händen kneten, bis er nicht mehr klebrig ist und sich glatt und geschmeidig von der Arbeitsfläche löst.
  5. Teig zu einem Kloß formen und in der Schüssel mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und sich Poren an der Oberfläche zeigen.
  6. Kurz durchkneten, damit die Gase entweichen, und ein weiteres Mal etwa 30 Minuten gehen lassen.
  7. Für die Füllung Haselnüsse ohne Lexikon Link Fett in einer Pfanne rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen und grob hacken.
  8. Sultaninen heiß waschen und abtropfen lassen.
  9. Äpfel grob raspeln und mit Nüssen, Sultaninen und Zimt mischen.
  10. Backofen auf 190 °C vorheizen.
  11. Hefeteig nochmals kurz und kräftig durchkneten und auf einem bemehlten Küchentuch zu einem Quadrat, einen halben Zentimeter dick, ausrollen. Platte in sechzehn Quadrate schneiden.
  12. Quadrate mit etwas Haferdrink bestreichen und die Apfelmasse jeweils als Häufchen auf die Quadrate verteilen. Teigstücke zu Dreiecken zusammenklappen. Teigränder gut mit den Zinken einer Gabel zusammendrücken.
  13. Taschen auf die Bleche legen und etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sie sich etwas vergrößert haben.
  14. Mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit etwas Haferdrink bepinseln und 25 bis 30 Minuten hellbraun backen.
  15. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Rezept aus Vegan backen von Angelika Eckstein, pala-verlag 2008, ISBN: 978-3-89566-239-3 © 2008: pala-verlag, Rheinstraße 35, 64283 Darmstadt www.pala-verlag.de

Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 339 kcal
Eiweiß ca.: 78,00 g
Fett ca.: 108,00 g
Kohlehydrate ca.: 350,00 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:
wirkochen_logoQuelle:
wirkochen.at

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information