Sonntag, 19. November 2017
Rezept-Schnellsuche
Apfelradln mit Sabayon
Foto: Stefan Eder
Zubereitungszeit: 35 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(2)
Zutaten für   Personen
Weinbackteig:      
125 g   Wein
40 g   Eidotter (ca. 2–3 Stück)
40 g   Öl
1 Pkg.   Vanillezucker
     bgeriebene Schale ½ Bio- Lexikon Link Zitrone
135 g   Mehl
60 g   Eiklar (2–3 Stück)
35 g   Zucker
     Salz
Außerdem:       
6     Äpfel
1 Glass   Preiselbeerkompott
3 l   neutrales Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumen)
     Sabayon
125 g   Weißwein
60 g   Zucker
1     Ei
1     Eidotter
Zubereitung

Zubereitung:

  1. Für den Backteig Wein, Eidotter, Öl, Gewürze und Mehl miteinander verrühren. Eiklar mit Zucker und Salz cremig aufschlagen und den Schnee unmittelbar unterheben.
  2. Äpfel im Ganzen schälen und das Kernhaus mit einem Apfelausstecher entfernen. Das Lexikon Link Fett in einem Topf auf etwa 160° C erhitzen.
  3. Die Äpfel in 2 cm dicke Ringe schneiden, durch den Teig ziehen und ins heiße Fett gleiten lassen. Beidseitig goldbraun frittieren, dann auf Küchenpapier legen.
  4. Die Apfelradln bis zum Servieren am besten im auf 50° C vorgeheizten Backrohr warm halten.
  5. Für das Sabayon alle Zutaten miteinander verrühren und über Lexikon Link Wasserbad einige Minuten unter ständigem Rühren schaumig schlagen.
  6. Die warmen Apfelradln mit Sabayon und Preiselbeeren anrichten.
Derzeit sind keine Nährwertinformationen für dieses Rezept vorhanden.
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:

buchEveline Wild
„Wild Backen mit Früchten“


Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information

SERVICE