Mittwoch, 26. Juni 2019
Rezept-Schnellsuche
Alpenländische Fischsuppe mit Knoblauchbrotschnitten
© gesünderleben.at
Zubereitungszeit: 45 min
Aufwand: normal
Preis: guenstig
Bewertung:
(5)
Zutaten für   Personen
800 g   Süßwasserfischabschnitte (Gräten, Köpfe), Schwanzstücke
40 g   Lauch
40 g   Zwiebeln
40 g    Lexikon Link Karotten
3 Stk.    Gewürz­nelken
40 g   Fenchelkraut
80 g   Lauch
80 g    Lexikon Link Zwiebel
200 g   Forellenfilet
80 g    Lexikon Link Sellerie
1 g    Lexikon Link Safran
2 cl   Vermouth
2 cl   Weinbrand
1 cl   Weißwein
1 Prise   Salz
8 g    Lexikon Link Dill
4 Stk.   Roggenmehlbrötchen
20 g    Lexikon Link Knoblauch
80 g    Lexikon Link Butter
Zubereitung
  1. Die Süßwasserfischabschnitte mit kaltem Wasser waschen, in einen Topf geben und mit 1 l Wasser und 1/2 l Eiswürfeln bedecken. Langsam zum Kochen bringen. Lauch und Zwiebel schneiden und mit den Lexikon Link Gewürznelken und dem Fenchelkraut zum Fischfond geben. Den Lexikon Link Fond ca. 60 Minuten langsam kochen lassen. Durch ein Sieb Lexikon Link passieren.
  2. Das restliche Gemüse in 4 cm lange feine Streifen schneiden, Lexikon Link anschwitzen, mit Weißwein Lexikon Link ablöschen, mit dem Fischfond aufgießen und fünf Minuten kochen lassen.
  3. Die Fischfiletstücke in 4 cm große Stücke schneiden und in die Suppe geben. Mit Salz, gehacktem Dill, Vermouth, Weinbrand und zerdrücktem Knoblauch abschmecken.
  4. Die Fischstücke langsam garen lassen – anrichten und servieren. Die Roggenbrötchen in Scheiben schneiden, mit Knoblauchbutter bestreichen und überbacken.

Tipp Für diese Suppe können Sie auch andere Fischarten oder Flusskrebse verwenden.

Präsentiert von:
Hotel Grubachhof
: Im Romantik-Natur-Hotel-Grubachhof in Gerlos tanken Sie in familiärer Umgebung Kraft und Energie. Genießen Sie die unkomplizierte Atmosphäre, relaxen Sie mit Körper und Seele!
Info: 6281 Gerlos, Innertal 324,
T: +43 5284/53 94,
info@grubachhof.at
www.grubachhof.at
Inhaber: Barbara und Johann Geisler
Nährwert für 1 Portion
Kalorien ca.: 272 kcal
Eiweiß ca.: 46,00 g
Lexikon Link Fett ca.: 75,00 g
Kohlehydrate ca.: 42,00 g
Keine Kommentare vorhanden
Kommentar verfassen
Ihre Email-Adresse:
Kommentar von:
osterreich-fischQuelle:
Teil 5 der neuen Kochbibliothek von Österreich
Das Beste vom Fisch
Präsentiert von Toni Mörwald und Österreichs Top-Wirten

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information