Freitag, 24. Mai 2019

Heilendes Schnurren

Ausgabe 11/2010
Mit ihren leisen Brummgeräuschen beschert die Katze sich und uns großes Wohlbehagen.

Man sagt ja, eine Katze hat neun Leben, und eine mögliche Erklärung dafür ist: Die Schnurrvibrationen im Bereich von fünf bis 50 Hertz helfen Minka auch, sich selbst zu kurieren. Laut „Schnurrexperte“ Dr. Kurt Pinter können davon auch Menschen profitieren. Der Grazer Allgemeinmediziner setzt die Katzenschnurr- Therapie bereits mit erstaunlichem Erfolg ein. Sie soll Schmerzen allgemein sowie Beschwerden des Bewegungsapparates – z.B. Osteoporose – lindern. Schnurr!

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information