Mittwoch, 20. Februar 2019

12 Fragen an den Zahnarzt

Ausgabe 10/2011
Seite 1 von 2
Gesunde und schöne Zähne sind wichtig für körperliches und seelisches Wohlbefinden. In GESÜNDER  LEBEN beantwortet ein Experte die wichtigsten  Fragen rund um Mundhygiene, Karies & Co. Damit Sie auch noch morgen strahlend lächeln!

Foto: fotolia.com
Obwohl das Zähneputzen am Morgen (und natürlich auch am Abend) zur Routine gehört, ranken sich viele Mythen rund um das Thema „Mundhygiene“: Wie putzt man richtig? Welche Zahnbürste soll man verwenden? Zwickt und zwackt es im Mund, ist der Gang zum Zahnarzt unvermeidlich. Aber auch hier gibt es viele Fragen: Was macht einen guten Zahnarzt aus? Wie oft muss ich zum Zahnarzt? Und: Was mache ich, wenn die Angst vor dem Zahnarztbesuch unerträglich wird?

In GESÜNDER LEBEN nimmt der renommierte Wiener Zahnarzt Dr. Peter Jordan zu den wichtigsten Fragen rund um das Thema „Gesunde Zähne“ Stellung, gibt praktische Tipps und räumt mit dem einen oder anderen Vorurteil auf.


Wie wichtig sind gesunde Zähne für das körperliche Wohlbefinden?
Sehr wichtig. Kranke Zähne sind Krankheitsherde, die auf den gesamten Körper ausstrahlen können. Von Verspannungen über Migräneanfälle bis hin zu Gelenksproblemen oder gar eine Herz-Muskel-Entzündung – Grund für diese Symptome kann beispielsweise ein eitriger Zahn sein. Moderne Ärzte haben mittlerweile gelernt, ganzkörperlich zu denken und bei unspezifischen Beschwerden auch einen kranken Zahn als möglichen Grund miteinzubeziehen.


Wie sieht die richtige Mundhygiene aus?
Zweimal tägliches Zähneputzen (morgens und abends) ist ein Muss. Isst man zum Frühstück saure Lebensmittel wie Grapefruits oder Orangen, empfiehlt es sich, vor dem Essen Zähne zu putzen, da man ansonsten den Zahnschmelz angreift. Abends ist die Mundhygiene vor dem Zu-Bett-Gehen am praktischsten.

Mindestens einmal am Tag (am besten abends) sollte man Zahnseide benutzen, um die Zahnzwischenräume zu säubern. Mundspülungen mit einer Munddusche sind weniger effektiv als Zahnseide, da man Gefahr läuft, dass die Speisereste noch mehr in die Zahnzwischenräume geraten.
Wichtig ist, immer von „rot nach weiß“ (Zahnfleisch zu Zahn) zu putzen, am besten in leicht kreisenden Bewegungen.


Elektrische oder Handzahnbürste?

Da gehen die Meinungen weit auseinander. Fest steht aber: Elektrische Zahnbürsten sind meist gründlicher und massieren das Zahnfleisch beim Putzen automatisch mit. Wechseln Sie eine Handzahnbürste alle zwei Wochen, eine elektrische Bürste einmal im Monat.


Worauf muss ich beim Zahnpastakauf achten?
In jeder guten Zahncreme ist reichlich Fluorid enthalten. Leiden Sie unter vorgeschädigten Zahnhälsen, greifen Sie zu milden Zahncremes („sensitiv“). Diverse Geschmacksstoffe sind unschädlich, vermeiden Sie aber Produkte, die „extra weiße Zähne“ versprechen – diese beinhalten besonders starke Putzkörper und können schädlich wirken. Wichtig: Wechseln Sie regelmäßig Ihre Zahnpasta, da sonst die Wirkung des Produktes verloren geht.


Kann zu viel Obst für die Zähne tatsächlich ungesund sein?
Aus Sicht eines Zahnarztes ist es nicht ratsam, den ganzen Tag über nur Obst zu essen. Obst enthält Säure und Fruchtzucker – beides greift den Zahn (insbesondere den Zahnschmelz) an. Es wird oftmals übersehen, dass Fruchtzucker dieselbe schädliche Wirkung wie der Zucker in Schokolade hat.

Vermeiden Sie im Allgemeinen süße und säurehaltige Lebensmittel und Getränke. Naschen nach den Hauptmahlzeiten ist vertretbar, sollte  aber nicht zwischendurch stattfinden. Zahnpflegekaugummis (zuckerfrei!) regen den für Schutz und Säuberung der Zähne wichtigen Speichelfluss an. Tipp: Beenden Sie jede Mahlzeit mit einem Glas Wasser – dieses neutralisiert die zuvor aufgenommenen Speisen.

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 12 Fragen an den Zahnarzt
Seite 2 Wie oft muss ich zum Zahnarzt?

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-02 130x173

Aktuelles Heft 02/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 8. März

 

Unsere Ausgabe 12/2018-01/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Sind Sie zu Ihrem Arzt immer ehrlich?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information