Sonntag, 19. Mai 2019

Vitaminboost im Winter

Ausgabe 2018.12-2019.01
Seite 1 von 2

In der kalten Jahreszeit benötigt unser Körper viel von den Vitaminen C, D und E. Auch Zink und Selen stärken uns jetzt gegen böse Schnupfenbakterien und Grippeviren. GESÜNDER LEBEN zeigt, wie Sie jetzt zu Ihrem täglichen Vitaminboost kommen.


Foto: Depositphotos - yarunivphoto-2015

Im Sommer kann man kaum an einem Obst-und Gemüseregal vorbeigehen, ohne sofort zuzugreifen. Springen sie einem doch gleich ins Auge – die pinken Himbeeren, die dunkelroten Kirschen, die knallgrünen Paprika oder die gelben und orangenfarbenen Zitrusfrüchte. Im Winter hingegen ist die Anziehungskraft deutlich geringer. Runzlige Rüben oder krauser Kohl sind einfach nicht so attraktiv. „Stimmt, Wintergemüse ist nicht besonders schön, aber dafür beinhaltet es all das, was wir jetzt im Winter benötigen“, verteidigt Allgemeinmedizinerin Kerstin Schallaböck die aktuelle Saisonware. Schließlich ist unser Körper im Winter besonders anfällig für Viren und Bakterien, und wer Erkältungen oder grippale Infekte verhindern will, sollte sich ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen stärken. Denn diese essenziellen Nährstoffe fördern die körpereigene Abwehr und erhalten so die Gesundheit.

10 Gemüse die sie jetzt gesund erhalten

Chinakohl
Der Chinakohl ist ein milder Vertreter der Kohlgewächse. Er schmeckt angenehm frisch und passt perfekt zu asiatischen Gerichten aus dem Wok, kann aber auch als Salat gegessen werden. 100 Gramm Chinakohl bringen es auf ganze 25 mg Vitamin C.

Erdäpfel
Der Erdapfel wurde früher aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehalts „Zitronen des Nordens“ genannt. Unbedingt Schale mitessen, hier steckt es drinnen.

Karotten
Die enthaltenen Carotinoide verleihen der Karotte ihre Farbe und werden im Körper in Vitamin A umgewandelt. Sie wirken u. a. antioxidativ.

Kohl
Der Kohl hat einen hohen Vitamin-C-Gehalt. Zubereitet wird er meist gekocht, gegart oder gedünstet. Er passt als Beilage zu Fleisch oder Fisch, ist aber auch ein köstliches reines Gemüsegericht.

Kohlsprossen
Kohlsprossen überstehen den Frost und werden durch die Kälte geschmacklich sogar noch besser. Sie sind reich an den Vitaminen C und B. Zudem liefern sie die Mineralstoffe Kalium, Magnesium und Eisen.

Kraut
Im Winter ist Kraut ein wertvoller Vitaminspender. Besonders beliebt ist Sauerkraut. Die im Kraut enthaltenen Glukosinolate zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen, die das Immunsystem positiv beeinflussen.

Kürbis
Egal ob Hokkaido-, Butternuss- oder Spaghettikürbis: Der Gehalt an Eisen ist nennenswert, Kürbiskernöl ist zudem reich an Vitamin E und essenziellen Fettsäuren.

Pastinaken
Pastinaken schmecken ähnlich wie Karotten oder Sellerie. Sie können sowohl roh als auch gekocht gegessen, ihre Blätter auch als Suppengrün verwendet werden. Neben Vitaminen enthalten sie reichlich Eisen.

Rote Rüben
Die Rüben sind echte Nährstoff-Pakete: Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen sowie Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C und Folsäure sind enthalten. Sie schmecken gekocht oder als Rohkost im Salat bzw. als Saft.

Vogerlsalat
Er enthält wertvolle Vitamine wie Vitamin C und A und liefert viel Eisen. Da der Vogerlsalat Temperaturen von bis zu minus 15 Grad Celsius verträgt, ist er der perfekte Wintersalat.

Ach ja, natürlich gibt’s im Winter nicht nur Gemüse. Typisches heimisches saisonales Obst sind Äpfel und Birnen. Erstere liefern viele Vitamine und Mineralstoffe sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Auch Birnen sind bis in den Februar hinein aus heimischem Anbau erhältlich. Sie enthalten ebenfalls das wichtige Winter-Vitamin C sowie reichlich Mineralstoffe.

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Vitaminboost im Winter
Seite 2 Vitamine wehren Angreifer ab

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information