Sonntag, 19. Mai 2019

Stress macht krank!

Ausgabe 03/2012
Dauerhafter Stress ist eine entscheidende Ursache für Depressionen, Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes sowie Neuro- und Immunerkrankungen.

Foto: pixelio.de - Gerd Altmann Monika Ehrhart-Bornstein vom Uniklinikum Dresden weist nun darauf hin, dass die Nebenniere dabei eine entscheidende Rolle spielt. Stress stimuliert die Nebenniere zur Produktion der Stressregulierer Adrenalin und Cortisol. Aber permanente Belastungen führen zu einer Überproduktion dieser Stoffe. Vor allem ein erhöhter Cortisol-Pegel unterdrückt das Immunsystem, der Organismus wird anfälliger für Infektionen.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information