Samstag, 16. Februar 2019

Nichts drin, nichts dran?

Ausgabe 03/2011
Mit der Einnahme einer homöopathischen Überdosis machten skeptische Wissenschaftler in Wien auf die unkritische Vermarktung der beliebten Globuli und Tropfen aufmerksam.

Sie schlossen sich damit der weltweiten „10:23-Aktion“ an, die demonstrieren sollte, dass man ohne weiteres eine ganze Packung eines hochdosierten Homöopathikums einnehmen kann – völlig ohne Wirkung oder Nebenwirkung. Die kleinen Kügelchen sind jedoch trotz fehlender wissenschaftlicher Beweise höchst populär und haben auch unter Medizinern ihre überzeugten Anhänger. Informieren Sie sich selbst im Netz über die alte Diskussion pro (www.aekh.at) und kontra (www.gwup.org) Homöopathie.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-02 130x173

Aktuelles Heft 02/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 8. März

 

Unsere Ausgabe 12/2018-01/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Sind Sie zu Ihrem Arzt immer ehrlich?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information