Donnerstag, 19. Oktober 2017

Neues aus Medizin & Wissenschaft

Ausgabe 2017.10
Seite 1 von 2

Neue Erkenntnisse und Studienergebnisse aus der Welt der Wissenschaft – rund um die Themen Gesundheit, Medizin, Ernährung und Wohlbefinden.


Foto: canstockphoto - fizkes

 

Yoga - Effektiv gegen Rückenschmerzen

Schmerzen im unteren Rückenbereich sind weitverbreitet. Immer mehr Betroffene versuchen, mithilfe von Yoga das Problem in den Griff zu bekommen. Aber ist diese Sportart genauso effektiv wie eine klassische Physiotherapie? Dieser Frage ging eine US-amerikanische Studie nach, an der insgesamt 320 Männer und Frauen teilnahmen. Die Probanden wurden in drei Gruppen geteilt: Gruppe 1 wurden 12 Yoga-Stunden (verteilt über 12 Wochen) verschrieben, Gruppe 2 nahm im selben Zeitraum an 15 Physiotherapiestunden teil. Teilnehmer der dritten Gruppe bekamen ein Selbsthilfe-Buch zum Thema zur Verfügung gestellt. Das Ergebnis: Alle drei Gruppen berichteten über einen Rückgang der Schmerzen sowie über eine größere Funktionsfähigkeit des Rückens . Die Yoga- und Physiotherapiegruppe konnte jedoch nach einem Jahr in gleichem Ausmaß auf die Einnahme von Schmerzmittel verzichten – deutlich mehr als die Selbsthilfe-Gruppe. Auch die Häufigkeit von unerwünschten Ereignissen, meist milde Schmerzen in Gelenken und im Rücken, unterschieden sich zwischen Yoga- und Physiotherapiegruppe nicht.

Pilzerkrankungen - Kontaktlinsenpflege als Ursache

Eine aktuelle Studie der Universität Würzburg (D) zeigt, dass mangelnde Hygiene bei Kontaktlinsen der Hauptauslöser für Pilzerkrankungen am Auge ist. Insgesamt 22 Fälle von Hornhaut-Infektionen durch Schimmelpilze wurden dabei untersucht. Markus Gschweidl, Bundesinnungsmeister der österreichischen Augen- und Kontaktlinsenoptiker, warnt nun vor typischen Kontaktlinsen-„Sünden“, die man tunlichst vermeiden sollte: Oft werden Linsen mit einem Pflegemittel behandelt, das gar nicht zum Kontaktlinsentyp passt. Auch reines Wasser ist für die Reinigung nicht zu empfehlen, die eigene Spucke schon gar nicht – das alles kann nämlich zu gefährlichen Verunreinigungen führen. Auch die Lagertemperatur ist wesentlich. Denn bei zu hohen Temperaturen können sich Erreger entwickeln. Ein Mythos sei, dass weiche Kontaktlinsen anfälliger für Pilzerkrankungen wären: Moderne, weiche Linsen aus Silikon-Hydrogelen haben eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit und dürfen je nach Linse auch über Nacht im Auge bleiben, ohne dass Probleme entstehen.

Zu wenig Schlaf steigert Risikobereitschaft

Forscher der Universität Zürich haben eine weitere kritische Konsequenz von Schlafmangel identifiziert: erhöhte Risikobereitschaft! Die Wissenschafter untersuchten das Risikoverhalten von 14 gesunden männlichen Studenten. Zweimal täglich mussten sie sich entscheiden, entweder einen kleineren Geldbetrag sicher anzulegen oder eine größere Geldmenge mit erhöhtem Risiko. Je gewagter ihre Entscheidung, desto höher war die mögliche Gewinnsumme – aber auch das Risiko, leer auszugehen. Das Ergebnis: 11 von 14 Studienteilnehmern verhielten sich während der Woche mit reduzierter Schlafdauer (fünf Stunden pro Nacht) signifikant risikoreicher als bei einer normalen Schlafdauer von etwa acht Stunden.

Zahl des Monats 7

... Stunden in der Woche sollten sich Menschen ab dem 50. Lebensjahr mindestens bewegen. Das belegt eine US-amerikanische Studie, an der 130.000 Menschen teilnahmen. Dabei sei es wichtig, die körperliche Aktivität zu erhöhen und nicht nur das Sitzen einzuschränken. Denn jene Probanden, die sich mindestens sieben Stunden wöchentlich aktiv bewegten, entwickelten weniger häufig Schwierigkeiten mit dem Gehen als jene, die zwar nur maximal drei Stunden am Tag saßen, dafür aber weniger als drei Stunden Sport in der Woche ausübten.

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Neues aus Medizin & Wissenschaft
Seite 2 Body-Mass-Index (BMI)

Aktuelle Ausgabe & E-Paper

cover 2017-09 130x173

Aktuelles Heft 10/2017

Die nächste Ausgabe erscheint am 2. November

 

Unsere Ausgabe 09/2017 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Bildschirmarbeit, Heizungsluft – immer mehr Menschen klagen über trockene Augen. Ihre Erfahrung?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information

SERVICE