Mittwoch, 26. Februar 2020

Nah am Wasser gebaut

Ausgabe 02/2010
Auch auf die Gefahr hin, dass man(n) jetzt sagt, dass haben wir doch ohnehin schon immer gewusst: Für Frauen gibt es offenbar viermal mehr Gründe, ihren Tränen freien Lauf zu lassen, als für Männer.

foto: istockphoto
Untersucht haben das jetzt Münchner Augenärzte. Demnach weinen Frauen durchschnittlich 64-mal im Jahr und länger, während das „starke Geschlecht“ nur rund 17-mal zum Taschentuch greift. Aufgeräumt haben die Wissenschaftler auch mit einigen Tränen-Thesen. Etwa, dass diese entgiften oder dass Weinen generell entspannt.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2020-02 130x173

Aktuelles Heft 02/2020

Die nächste Ausgabe erscheint am 6. März

 

Unsere Ausgabe 12/2019-01/2020 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Was bedeutet "Verzicht" für Sie?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information