Dienstag, 21. Mai 2019

Mit Botticelli & Co tut’s weniger weh

Ausgabe 03/2009
Ein schönes Bild lindert das Leid.

Schmerzen werden sogar um ein Drittel weniger intensiv empfunden. Aber natürlich lässt sich darüber streiten, was schön ist. Daher gingen die Neurowissenschaftler der Universität Bari auf Nummer sicher. Sie legten ihren Patienten Werke der großen italienischen Meister wie Botticelli oder Leonardo da Vinci vor. Als hässlich empfundene Bilder oder schwarze Flächen sorgten hingegen für keine Erleichterung, berichten die Forscher. Ihr Fazit: Kranke Menschen brauchen eine schöne Umgebung – Krankenhausmanager sollten das berücksichtigen!

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information