Sonntag, 19. Mai 2019

Kein Kussverbot bei Schnupfen

Ausgabe 02/2010
Märchenhaft: Hatte man bis jetzt permanent ein mulmiges Gefühl, sich anzustecken, gibt die Medizin jetzt Entwarnung.

Wer verschnupft ist, braucht nämlich nicht mehr auf sichere Distanz zu seinem Liebsten zu gehen. Denn Küssen ist ab nun bei Erkältung nicht mehr verboten. Im Gegenteil: Wer viel küsst, der tut seinem Immunsystem sogar etwas  Gutes. Der Austausch von verschiedenen Bakterien und Viren bei einem innigen Bussi wirkt quasi wie eine Schluckimpfung – die Produktion von  Antikörpern wird angeregt und Abwehrkräfte werden beflügelt. Die nächste Frohbotschaft für alle verliebten Verschnupften: Weil  Zärtlichkeiten immer gut für's Seelenleben sind, sind wir noch resistenter.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information