Donnerstag, 02. Juli 2020

Kaffee – gut für die Leber

Ausgabe 02/2012
Angelika Widhalm, Gründerin und Präsidentin der Hepatitis Hilfe Österreich rät Hepatitis-Patienten zu regelmäßigen Kaffeekonsum: „Studien konnten nachweisen, dass die Einnahme von mindestens drei Tassen Kaffee pro Tag mit einem verlangsamten Fortschreiten von Lebererkrankungen einherging.“

Foto: blueby78 - pixelio.de Dagegen rät sie von mit (künstlichem) Fruchtzucker gesüßten Getränke und Softdrinks ab. Widhalm: „Der Überschuss an flüssigen Kohlenhydraten stellt ein neu erkanntes Risiko für eine Vielzahl von Leber- und Gesundheitsschäden dar.“

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2020-06 130x173Aktuelles Heft 06/2020

Die nächste Ausgabe erscheint am 3. Juli

 

Unsere Ausgabe 05/2020 als E-Paper Lesen!

Verwandte Artikel

Aktuelle Online Umfrage

Was halten Sie von natürlichen Heilmethoden (z.B. Kneippkuren, Waldbaden, Moorbäder …)

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information