Donnerstag, 22. Oktober 2020

Lebemensch mit Augenmaß

Ausgabe 06/2011
Patricia Kaisers Biografie ist wie ein schillerndes Kaleidoskop aus Showbiz und Sport. Dabei setzt die schöne Ober­österreicherin auf feste Prinzipien und Natürlichkeit.

Foto: Lukas Beck
Miss Austria, Model, Sängerin, Leichtathletin, Moderatorin, Schauspielerin, Fitnesstrainerin, sonst noch was? „Es ist doch wunderbar, viele Möglichkeiten nutzen zu können und immer Neues zu erlernen. Als Überbegriffe würden sicher Allrounderin oder auch Lebemensch gut auf mich zutreffen. “Patricia Kaiser war schon als kleines Kind außergewöhnlich vielseitig interessiert. Und auch heute will sich die große Blonde erst recht nicht auf ein Genre festlegen. „Weil ich daran glaube, dass ich mit positiven Gedanken alles erreichen kann“, wie sie mehr als glaubhaft versichert. Zu Jahresanfang ist ihre Fitness-Doppel-DVD „Core & More“ erschienen, die sie zusammen mit dem Judoka und Physiotherapeuten Roman Jahoda produziert hat. Die 150 Übungen sollen eher lustvoll denn angestrengt zur Kräftigung, Dehnung und Koordination des Körpers beitragen. „Wir können alles schaffen, wenn wir nur fest daran glauben, unsere Prinzipien nicht aus den Augen verlieren und uns eine gesunde Selbsteinschätzung bewahren. Ich bin 26 und zufrieden – mit meinem Leben und meinem Aussehen.“

Patricia Kaiser lebt ...

… schlau. Sie sind mit 15 durchgestartet und seither in verschiedenen Sparten erfolgreich. Wie bewahren Sie Bodenhaftung?
Alles, was ich mache, mache ich aus Überzeugung und mit Freude! Tatsächlich ist dabei ausschlaggebend, nie den Boden unter den Füßen zu verlieren. Meine Liebsten und der Sport unterstützen mich dabei. Ein tägliches Muss ist das Training und eine gesunde Ernährung. Kraft schöpfe ich aber auch aus der Natur. In Summe schaffe ich mir so ein Ventil, um ausgeglichen zu bleiben.

… schön. Sie wurden im Jahr 2000 zur schönsten Frau Österreichs gekürt. Müssen/wollen Sie immer schön sein, oder dürfen Sie sich auch einmal gehen lassen?
Gepflegt zu sein, ist Grundvoraussetzung für meinen Job. Aber ich lege andererseits sehr viel Wert auf Natürlichkeit und lebe sicher nicht, um die schönste Frau Österreichs zu sein! Und auch das Styling muss authentisch sein. Denn was bringt mir das teuerste Kleid, wenn es untragbar unbequem ist und so gar nicht zu meinem Typ passt?

… gut. Müssen Sie sich eigentlich kasteien für Ihre Modelmaße oder bleibt auch Spielraum für Genuss?
Schönsein durch Hungern? Schön bist du nur, wenn du isst. Denn nur dann bist du glücklich und kannst strahlen! Wichtig ist jedoch, alles mit Maß und Ziel zu genießen und mit Sport zu kombinieren, denn Essen bedeutet Lebensqualität. Und Kochen ist überhaupt eine meiner größten Leidenschaften, weil ich da meiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Ich versuche grundsätzlich, mich gesund zu ernähren: Obst und Gemüse stehen immer am Tagesplan. Wozu ich mich aber immer wieder zwingen muss, ist viel Flüssigkeit zu trinken. Aber Alkohol – nie! Einen Espresso nach dem Essen genieße ich jedoch.

… gesund. Als Leistungssportlerin haben Sie sicher immer Ihren Gesundheitsstatus im Auge. Ist bei Ihnen alles im grünen Bereich?
Auch bei Sportlern zwickt’s manchmal, doch kenn ich meinen Körper sehr genau und versuche, dementsprechend auf ihn einzugehen. Wichtig ist es, sich regelmäßig durchchecken zu lassen – Gesundenuntersuchung, Zahnarzt, Gynäkologe. Besonders auf meinen Rücken muss ich ziemlich achtgeben!

… aktiv. Erfolgreiche Leichtathletin und Fitness-Guru: Ist Sport für Sie nun eher Beruf oder mehr Berufung?
Meine beruflichen Pläne liegen definitiv im Bereich Sport, jedoch nicht als Aktive, sondern als Sportmoderatorin! Fitness und Trainieren sind für mich fundamentale Bedürfnisse. Manchmal muss ich mich aber auch selbst bremsen, auf meinen Körper hören, loslassen und mir eine Auszeit gönnen, einfach nichts tun. Doch darf er sich nicht daran gewöhnen, der Körper ...

… bewusst. Hat der tragische Unfall im Herbst 2009 Ihre Sicht der Dinge verändert?
Ich lebe nun noch bewusster und schätze ein gesundes, vitales Leben umso mehr! An die ferne Zukunft denke ich gar nicht, weil ich gelernt habe, den Moment zu leben. Im Juni mach ich jetzt erst einmal Urlaub, um genug Energie für neue Ziele zu sammeln, dabei aber immer Realistin zu bleiben.


BIOGRAFIE
Patricia Kaiser Geboren 1984 in Ried im Innkreis, wurde Patricia Kaiser im Jahr 2000 zur jüngsten Miss Austria gewählt und startete in Folge eine internationale Karriere als Fotomodel, stürmte als Sängerin die Charts und ist erfolgreiche Leichtathletin. 2009 überstand sie einen Autounfall unverletzt, bei dem ihr damaliger Freund ums Leben kam. Kaiser pendelt zwischen OÖ und NÖ und ist mit Fußballer Daniel Wolf zusammen.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2020-10 130x173Aktuelles Heft 10/2020

Die nächste Ausgabe erscheint am 20. November 2020

 

Unsere Ausgabe 09/2020 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Lachen Sie gerne?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information