Dienstag, 15. Oktober 2019

Die 360-Grad-Marke

Ausgabe 07-08/2010
Bis dato kannte man Katrin Lampe hauptsächlich aus „Bauer sucht  Frau“. In Kürze werden wir aber noch  weit mehr von ihr hören, sehen & lesen.

Foto: Heinz Henninger
Hätten Sie’s gedacht? Die Quotenqueen von ATV legt abseits des Rampenlichtes ihr Diven- Image komplett ab, tritt eher leise und gibt sich betont unscheinbar. Wenn sie sich im Schlabberlook, ohne Highheels und so gut wie ungeschminkt mit den beiden Hunden im Wienerwald Auszeit nimmt, ist Katrin Lampe voll in ihrem Element. Sie tankt Energie. „Ich habe diesen Sommer zum Glück ein bisschen Luft und kann mich voll auf meine vielen anderen Projekte konzentrieren“, lässt die attraktive 33-Jährige wissen. Das Universaltalent hat nämlich einen heißen Herbst vor sich.

Schön der Reihe nach. Im September erscheint ihr erstes Buch, „Warum die Richtigen manchmal die Falschen sind“, als witziger Guide durch Liebeswirren aller Art. „Aber eigentlich komm ich ja aus der Musik, und die ist mein Baby“, erklärt sie. Ihre Band trägt den schlichten Namen „Frau Lampe“, und in einigen Wochen dürfen wir sie auch auf ihrem ersten Album als Popsängerin und Gitarristin in einer bis dato ungewohnten Rolle erleben. Die Songs und Texte dafür stammen übrigens aus ihrer eigenen Feder. Nicht ohne Hintergedanken, weil passend zum Buch wurde die Single „Mr. Right“ aus- gekoppelt, die am 21. August auf der Wiener Summerstage aus der Traufe gehoben wird. Ob sie dabei gar in einem Dirndl aus ihrer eigenen Kollektion auf- tritt? Man darf gespannt sein. Mit der ihr eigenen Selbstdisziplin tastet sie sich konsequent an ihr erklärtes Ziel heran: die 360-Grad-Marke Katrin Lampe. Das aber in aller Bescheidenheit.

Katrin Lampe lebt ...

... schlau.
Lassen Sie Stress erst gar nicht aufkommen, bzw. wie gehen Sie damit um, falls er sich doch zeigt?
Die Drehs für die einzelnen Staffeln sind meist in einigen Wochen im Jahr im Kasten. Da bleibt mir dazwischen reichlich Zeit für meine vielen anderen Vorhaben. Insgesamt achte ich jedoch bewusst auf meinen Energiehaushalt und bin möglichst jeden Tag in der Natur – am liebsten im Wald, begleitet von meinen Lieblingen Brutus und Sunny.

... schön.
Sie punkten durch Eloquenz, aber auch durch Ihre attraktive Erscheinung. Welche Schönheitsrituale sind für Sie obligat?
Ich bin wie ein Riesenbaby – ich brauche Unmengen an Schlaf, wenn man so will Schönheitsschlaf. Ich bin nämlich nachtaktiv, gehe spät schlafen und stehe auch spät auf. Da ich im Job immer sehr gestylt bin, trage ich privat kaum Make-up – nur Wimperntusche und Erdpuder – und kleidungsmäßig bin ich bevorzugt im Hippielook oder schlichter Streetwear anzutreffen. Zur Abwechslung trage ich aber auch gerne eine rosa Lederhose aus meiner eigenen Kollektion.

... gut.
Müssen Sie sich eigentlich kasteien, um Ihre Kleidergröße zu halten? Wo werden Sie kulinarisch schwach, womit kann man Sie jagen?
Von wegen nicht aufpassen. Ich muss ziemlich streng zu mir sein bei der tägli- chen Kalorienaufnahme, sonst würde ich wahrscheinlich explodieren! Ich bin zwar Allesesserin, aber richtig begeistern kann ich mich für alles, was aus der asiatischen Ecke kommt, z.B. Sushi. Wenn ich selber koche, dann mit eher wenig Fleisch. Wirklich jagen kann man mich mit Paprika – in jeder Form.

... gesund.
Pflegen Sie einen gesunden Lebensstil, oder gibt es da noch Verbesserungspotenzial? Wenn ja, was steht ganz oben auf Ihrer Checklist?
Ich müsste lügen, wenn ich behaupte, dass ich ausschließlich gesund lebe. Unterwegs bin ich eher der Fast-Food- Typ, auch rauche ich, aber alles mit Maß und Ziel, denn die Dosis macht das Gift! In den Drehpausen bekomme ich meist Anwandlungen und versuche alles besser zu machen. Meine Fructose- und Lactoseintoleranz zwingen mich zu gewissen Einschränkungen beim Essen, aber ich denke, beides bessert sich langsam ...

... aktiv.
Wie man weiß, sind Sie ständig auf Achse. Sind sportliche Aktivitäten bzw. Fitnesstraining trotzdem noch ein Thema für Sie?
Also ... Sport im klassischen Sinn ist nicht so meines. Aber ich gehe dafür spazieren mit den Hunden, ausgiebig und auch querfeldein, und wenn ich Lust und Laune verspüre, mache ich auch ein paar Situps. Ansonsten komme ich als sehr aktiver Typ ohnehin ganz von alleine auf mein Pensum an Bewegung.

... bewusst.
Viele Menschen, viele Emotionen. Wie kann man da eine gesunde Distanz halten, welches Ventil haben Sie?
Ich versuche immer, auch von negativen Erfahrungen zu profitieren, indem ich gleich etwas verbessere. Dabei kommen mir sicher meine große Selbstdisziplin und meine Fähigkeit, meine Gedanken gut kontrollieren zu können, zugute. Oft genügt es, wenn ich mich zehn Minuten mit Ohrstöpseln aufs Bett lege und meditiere. Solcherart kann ich am besten meine Mitte finden.

BIOGRAFIE

Katrin Lampe
Die Sängerin, Moderatorin, Schauspielerin, Modedesignerin und Neo-Buchautorin Katrin Lampe, 33, maturierte 1995 und studierte an der Hochschule für Musik in Wien. Ihre größten Erfolge feierte sie – bis jetzt – mit „Bauer sucht Frau“. Seit kurzem führt sie auch durch die Sendung „Hund & Katz“. Katrin Lampe ist Single und in Wien 19 zu Hause.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-10 130x173

Aktuelles Heft 10/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 8. November

 

Unsere Ausgabe 09/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Spielen bei Ihnen beim Backen gesundheitliche Überlegungen eine Rolle?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information