Montag, 16. September 2019

Gesundheit & Vitalität im Oktober

Ausgabe 2013/10

Aktuelle Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden – Achten Sie auf sich!


Foto: Alexander Altmann - pixelio.de

 

70 Prozent der Österreicher mit Zahnproblemen

Eine neue Studie zeigt: 70 Prozent der Österreicher leiden unter einem Zahnproblem. An erster Stelle liegt Karies, ein Drittel der Befragten nennt Zahnfleischprobleme (z. B. Paradontitis) und gut ein Viertel klagt über schmerzempfindliche Zähne. Allerdings fühlen sich Herr und Frau Österreicher laut Befragung von ihrem Zahnarzt gut beraten.

fem vital 2013 startet im Wiener Rathaus

Die Wiener Mädchen- und Frauengesundheitstage im Rathaus bieten kostenlose Beratung, spannende Vorträge und Diskussionsrunden zu den Themen Essstörungen, Sorgerecht, Brustkrebs etc. an. Schnupperkurse zu Yoga, Bauchtanz oder Selbstverteidigung sowie diverse Gesundheits-Checkpoints ergänzen das abwechslungsreiche Programm, das in verschiedenen Sprachen angeboten wird (auch Gebärdedolmetscher sind vor Ort). Mit ORF-Star Ricarda Reinisch!

Tollpatschige Kinder sehen oft nur schlecht!

„Beinahe jedes dritte Schulkind sieht schlecht“, betont Anton Koller, MSc, Fachgruppenobmann der Gesundheitsberufe Wien. Eltern würden die Sehschwäche ihrer Kinder oft sehr lange nicht bemerken, die Kinder selbst wissen gar nicht, was es heißt, „anders“ (nämlich: gut) zu sehen. Fälschlicherweise werden diese Kinder oft als tollpatschig, faul oder dumm bezeichnet – denn eine Sehschwäche übt sich gravierend auf den Lernerfolg des Kinds aus. Deshalb bieten die Wiener Augenoptiker/Optometristen im Oktober einen kostenlosen Augen-Check für Kinder an.

Chili-Wärmepflaster gegen Rückenschmerzen

Zwei von drei Österreichern klagen mindestens einmal im Leben über ein Rückenleiden. Die ABC-Produkte von Hansaplast (Cremes und Pflaster) gehen dagegen vor: Der natürliche Inhaltsstoff Capsicum wird aus getrockneten Chilischoten gewonnen, über die Haut aufgenommen und gelangt so ins schmerzende Areal. Durch die geförderte Durchblutung breitet sich ein Wärmegefühl aus und die Verspannung der Muskulatur löst sich. Erhältlich in Apotheken.

Das verrät Ihre Zunge

Tiefe Fältchen und Furchen zeugen oft von einem Vitamin-B-Mangel, während eine bleigraue, glatte Zunge ein Hinweis auf Eisenmangel oder Blutarmut ist. Hinter geröteten Rändern könnte eine Funktionsstörung der Leber stecken, geschlängelte Venen auf der Zunge deuten auf Herzprobleme hin. Ist die Zunge geschwollen, könnte die Schilddrüse nicht mehr richtig arbeiten. Weiße Beläge im vorderen Drittel der Zunge weisen auf einen Magenkatarrh, im mittleren auf eine Schleimhautentzündung und im hinteren Drittel auf Darmprobleme hin.

 

 

 

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-09 130x173

Aktuelles Heft 09/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 4. Oktober

 

Unsere Ausgabe 07-08/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Hand aufs Herz – wie nutzen Sie Ihr Handy?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information