Samstag, 25. Mai 2019

Eier fürs Gehirn

Ausgabe 07-08/2012
Der Verzehr von Eiern ist ein wirksames Mittel, um das Gehirn zu trainieren und das Erinnerungsvermögen deutlich zu verbessern.

Foto: pixelio.de - BBirgit H Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die im renommierten „American Journal of Clinical Nutrition“ veröffentlicht wurde. Das Ergebnis im Detail: Wer täglich zwei hart gekochte Eier verspeist, hat eine klar erhöhte Gedächtnisleistung. Für diesen verblüffenden Effekt sorgt das im Eigelb enthaltene B-Vitamin Cholin, das das Gehirn leistungsfähiger macht und Konzentrationsschwächen vorbeugt. Als Alternative zu Eiern empfohlen: Erdnüsse, Lachs und Karfiol.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information