Donnerstag, 21. Februar 2019

Den Körper bewusst wahrnehmen

Ausgabe 2015.09

Rückenschmerzen ade! Startschuss für den Online-Rückenkurs des Branchenexperten Lattoflex: gesünder leben stellt die einzelnen Lektionen in einer 7-teiligen Serie vor. Teil 1 widmet sich dem Thema Körperbewusstsein.


Foto: Shaolin - Lattoflex

Falls Sie immer wieder einmal unter Rückenproblemen leiden und sich für konkrete Hilfestellungen bzw. Präventionstipps interessieren, sind Sie vielleicht schon registriert. Und bereits auf die einzelnen Lektionen des Online-Rückenkurses, der auf www.lattoflex-rueckenkurs.com seine informative Plattform gefunden hat, gespannt. Aufmerksamen GESÜNDER LEBEN-Lesern ist nicht entgangen, dass wir ab sofort gemeinsam mit dem Erfinder des weltweit ersten Holzlattenrosts Lattoflex eine 7-teilige Serie zum Thema Rückenschmerzen starten und dabei die Inhalte des virtuellen Seminars vorstellen. Dieser Kurs ist Teil einer weltweiten Initiative des Branchenprofis mit Fachexperten, welche das geballte Wissen rund um die Volksplage Nummer 1 inklusive Behandlungsformen sowie vorbeugenden Maßnahmen bündelt. Alles ist gesammelt auf www.rueckenschmerzfreileben.com bzw. – auf Österreich-Ebene – www.rueckenschmerzfreies-oesterreich.at abzurufen.

Der Mensch – ein energetisches Modell. Der erste Teil unserer Serie startet mit der Rückenkurs-Lektion „Körperbewusstsein“. In dieser Einheit präsentiert Physikdozent und Präsident des „International Shao Lin Institute“ Dr. Gerhard Conzelmann acht ausgewählte Qigong-Übungen – also chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsformen mit einer über 1.500 Jahre alten Tradition. Sie sollen helfen, persönliche Energien besser zu lenken, um den gesundheitlichen Gesamtzustand positiv zu beeinflussen. „In dieser von mir unterstützten Lektion wollen wir zeigen, wie die menschliche Energie durch den Körper strömt, inwiefern man sie steuert und was passiert, wenn sie durch die verschiedensten Einflüsse gedrosselt wird“, erklärt Conzelmann. „Diese Blockaden verursachen Schmerzen und sind ein klares Signal dafür, dass die Energie nicht mehr richtig fließt.“ Rückenschmerzen können daher auch das Resultat eines gestörten Energieflusses sein, der auf drei große Hauptursachen zurückzuführen ist:

  1. Mechanisch, körperliche Ursachen (z. B. ein Bandscheibenvorfall)
  2. Negative Emotionen wie Stress, Angst, Wut, Eifersucht etc.
  3. Mentale energetische Blockaden in Form negativer Gedanken wie z. B. „Das kann ich mir nicht vorstellen“, „Mir kann sowieso keiner helfen“, „Ich werde nicht mehr gesund“ etc.

Die Kurseinheit „Körperbewusstsein“ bietet allen Teilnehmern anhand einer übersichtlichen Checkliste die Möglichkeit, diesen individuellen Rückenschmerzursachen aufzulauern und besser in sich hineinzuhören.

Körper und Geist in Einklang bringen. Acht in sich abgeschlossene, zweiminütige Qigong-Übungen, die in einem (zum Download zur Verfügung stehenden) Video von Shaolin-Mönch Shi Yan Yan ausgeführt und von Dr. Gerhard Conzelmann detailliert kommentiert werden, sollen Körper und Geist kultivieren, die Konzentrationsfähigkeit fördern und den Körper beweglich halten. Conzelmann erklärt, mit welchen Übungen die Energie entweder in die oberen oder unteren Wirbel gelangt und inwiefern letztere mit Körperorganen wie beispielsweise Niere oder Herz verbunden sind. Ziel ist es, einen ganzheitlichen Effekt zu erzielen. Die vorgestellten Übungen müssen nicht strikt nacheinander durchgeführt werden. „Wer merkt, dass ihm eine Übung nicht guttut, lässt sie einfach weg bzw. sollte das auch tun und dieses Körpersignal bewusst als Appell zum Handeln auffassen“, empfiehlt Conzelmann. „Wir wollen zum aktiven Mitmachen anregen, auf die Vorteile des Qigong hinweisen und gleichzeitig verdeutlichen, dass die Übungen nur dann wirken bzw. die Energieströme im Lot sind, wenn man mit seinen Gedanken im Hier und Jetzt ist, sich also nicht geistig ablenken lässt“, erläutert Conzelmann das Kerngeheimnis der Shaolin-Kultur. In unserem oft schnelllebigen Alltag ist das freilich nicht so einfach. Daher krönen diese Kurseinheit auch Konzentrationstipps und Ratschläge, wie einen Impulse von außen weniger erreichen bzw. wie sie umgangen werden können. Übrigens: Der Quantenphysiker Gerhard Conzelmann wurde im Rahmen eines Lehrauftrags in China auf die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Mönche aufmerksam und interessiert sich seither für den energetischen Hintergrund. Zusammen mit namhaften Wissenschaftlern aus Gehirn- und Zellforschung sowie Molekularbiologie konnte er auch den naturwissenschaftlichen Beleg für das Wirken der Shaolin-Übungen liefern – und damit selbst kritische Gemüter von der Seriosität dieser asiatischen Kulturtechnik überzeugen.

Anmeldung. Neugierig geworden? Dann melden Sie sich doch für den Lattoflex-Rückenkurs unter www.lattoflex-rueckenkurs.com an. Vor dem Einstieg empfiehlt es sich, die Online-Schmerzanalyse auf www.lattoflex-schmerzanalyse.com zu machen, um eine individuelle Reihenfolge der Lektionen zu erhalten. Neben Qigong-Übungen warten zahlreiche andere spannende Themen rund um das oft leidige Kreuz mit dem Kreuz auf Sie. Mit GESÜNDER LEBEN bleiben Sie in den nächsten Monaten am Laufenden.

Unsere Serie „Rückenschmerzen“ im Überblick:
Oktober 2015: Rückenübungen, November 2015: Alltagsverhalten, Dezember 2015/Jänner 2016: Rücken und Psyche, Februar 2016: Ernährung, März 2016: Sitzen,  April 2016: Liegen

 

Gemeinsam aktiv gegen Rückenschmerzen!

Am 12. November 2015 findet im Hilton Vienna Plaza in Wien ein Seminar zum Thema Körperbewusstsein statt.

Dr. Gerhard Conzelmann, Präsident der Cortus International & des International Shao Lin Institute informiert Sie über die mentale Energiesteuerung und deren Auswirkung auf Rückenschmerzen. Dieses Seminar beinhaltet auch  praktische Übungen, die Sie im Alltag integrieren können, um den Energiefluss zu aktivieren und Ihre Rückenschmerzen zu lindern. Kosten des Seminars: € 390,– pro Person.

Für die ersten 100 GESÜNDER LEBEN- Leserinnen und -Leser, die sich anmelden,  
ist dieses Seminar KOSTENLOS.


Anmeldung bis spätestens 30. September 2015
Per Mail: office@gesuender-leben.com (Stichwort Lattoflex) oder per Karte im Heft (siehe letzte Seite!).

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-02 130x173

Aktuelles Heft 02/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 8. März

 

Unsere Ausgabe 12/2018-01/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Sind Sie zu Ihrem Arzt immer ehrlich?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information