Mittwoch, 18. September 2019

Zwei Brettln, a gführiger Schnee …

Ausgabe 2013.12/2014.01

GESÜNDER LEBEN hat für Sie die schönsten Ski-Gebiete Österreichs auf einen Blick. Ein schneeweißer Mix aus Action, Erholung und Kultur.


Foto: Christoph Schoech

Die Gebirgsregionen in Österreich gehören seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Winterurlaubsdestinationen in Europa. „Die Zahl der Ski-Touristen in Österreich ist in den letzten Jahren konstant gestiegen“, berichtet Tomas Woldrich vom ÖSV. Die Touristen sind allerdings wählerischer geworden, so Woldrich „Im Angebot gibt es heute eine stärkere Segmentierung als noch vor einigen Jahren. Viele Skigebiete werben bewusst mit steilen Pisten oder kinderfreundlichen Angeboten – und tun dies zum Großteil sehr erfolgreich.“ In Österreich gibt es insgesamt 71 Wintersportregionen – da muss man sich schließlich von der Konkurrenz abheben.GESÜNDER LEBEN hat sich für Sie auf Österreich-Winterreise gemacht und die schönsten Ski-Destinationen gefunden. Damit Ihnen die Entscheidung bei der Planung des nächsten Winterurlaubs leichter fällt.


Turracher Höhe. Wer in seinem Winterurlaub Abwechslung, Spannung und Spaß für die ganze Familie, kurz: Vielfalt, sucht, sollte eine Reise zur Turracher Höhe (Kärnten/Steiermark) unternehmen. Auf schneesicheren Pisten bis auf 2.205 Metern präsentieren sich idyllische Langlaufloipen (15 Kilometer, mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden) genauso wie romantische Winterwanderrouten, ein Snow- & Funpark sowie ein wunderschöner Bergsee, der im Winter zum Eislaufplatz wird. Die Pisten sind insgesamt 38 Kilometer lang und bieten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Wer actionreiche Fahrten sucht, dem sei die brandneue „Funslope Turracher Höhe“ empfohlen – mit 850 Meter Länge eine der größten Funslopes weltweit. Kinder und Junggebliebene werden die Kinderexpedition, die Schneeschuhwanderung und den Nocky Flitzer (Alpen-Achterbahn) genießen. Und abseits des Skisports? Kulturbegeisterte sollten sich das Museum „Alpin+Art+Gallery“, das sich in einem Getreidespeicher befindet, nicht entgehen lassen. Auch für das kulinarische Wohl ist auf der Turracher Höhe gesorgt, gibt es doch jede Menge Almhütten und -gasthöfe, die auf regionale Produkte Wert legen. Tipp: das neu eröffnete Hütten-Restaurant K-Alm. 


Lech Zürs am Arlberg. Die Kalkalpen im Norden und die eisbehangenen Felsgiganten der Urgesteinszone im Süden prägen die Bergwelt von Lech Zürs am Arlberg (Vorarlberg). Tipp: Genießen Sie einen kristallklaren Wintermorgen auf einer der 340 Kilometer Skipisten – das ist Idylle pur! Die insgesamt 86 Liftanlagen sorgen dafür, dass die meiste Zeit auf den Pisten und nicht beim Schlange-Stehen verbracht wird. Die Mattun- und Gampberg-Hänge sind besonders bei Profi-Skifahrern beliebt. Auch Wanderfans kommen hier auf ihre Kosten: Das 40 Kilometer große Winterwanderwege-Netz führt durch die idyllische Berglandschaft rund um Lech Zürs, gespickt mit zahlreichen Sonnenterrassen und urigen Almhütten. Bekannt ist dieser Ski-Ort auch für seine große Auswahl an Gourmet-Restaurants. So lädt zum Beispiel die Gourmetreihe „LöffelWeise“ von Jänner bis April 2014 in insgesamt zehn Haubenrestaurants zu einer kulinarischen Reise rund um den Arlberg ein. 

ski2Foto: Erich HagspieL - hagspiel.at


Serfaus-Fiss-Ladis. Serfaus-Fiss-Ladis ist eine moderne und dennoch gemütliche Ferienregion und liegt inmitten einer alten Kulturlandschaft in 1.200 bis 1.400 Meter Höhe über dem Tiroler Inntal auf einem Hochplateau. Die über 2.000 Sonnenstunden im Jahr machen Serfaus, Fiss und Ladis zu den sonnigsten Orten in Tirol. „Vor allem aber hat sich Serfaus-Fiss-Ladis in den letzten Jahren als familienfreundlichstes Skigebiet in ganz Europa einen Namen gemacht“, betont Woldrich. Insgesamt sind in Serfaus-Fiss-Ladis gut 125.000 m² Fläche ausschließlich für Kinder reserviert, inklusive Skilehrer mit pädagogischer Ausbildung. Zauberteppiche, Dinowald, Tierpark, Indianerland oder eine Bärenpiste (multimediale Erlebniswelt) sorgen für den zusätzlichen Spaßfaktor. Es gibt sogar eigene Kinderrestaurants. Und die Großen? Ihnen wird in den zahlreichen Wellness-Hotels mit großzügigen Spa-Bereichen und erstklassigen Beauty-Angeboten sicher auch nicht langweilig. Im Rahmen der „Best Skiresort Studie“ 2012 wählten rund 42.000 Wintersportler Serfaus-Fiss-Ladis zum beliebtesten Ski-Gebiet im Raum Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Frankreich. 


Obertauern. „Ein interessantes, abwechslungsreiches und sehr empfehlenswertes Ski-Gebiet“, zeigt sich Woldrich begeistert. „In Obertauern kann man dank des vielfältigen Après- Ski-Angebots gut die Nacht zum Tag machen.“ Obertauern liegt inmitten der Salzburger Bergwelt und wartet mit rund 100 Kilometer Skipisten auf. Die Abfahrt Gamsleiten 2 gilt als eine der steilsten Europas, ist aber bei extremer Lawinengefahr gesperrt. Tiefschnee-Artisten schwören hier auch auf die Abfahrt Schaidbergbahn. Praktisch ist die feinsinnige Vernetzung der Lifte: Da die Liftanlagen rund um den Ort angelegt sind, gibt es die Möglichkeit einer Tauernrunde, die man sowohl gegen als auch im Uhrzeigersinn befahren kann. Auch der Ort selbst ist bekannt dafür, dass man von jedem Punkt aus in wenigen Minuten mitten im bunten Ski-Geschehen ist. Wer vom Outdoor-Sport genug hat, kann sich im ortseigenen Sportzentrum (Tennis, Squash, Bowling, Billard etc.) austoben.

Schladming-Dachstein. Mit rund 3.000 Meter Höhe ist das gigantische Dachsteinmassiv eines der schönsten Aussichtsgebirge der Alpen. Ski-Begeisterte können sich auf insgesamt neun Ski-Bergen, die 229 Pistenkilometer und 98 Liftanlagen umfassen, austoben – die längste Talabfahrt (Hochwurzen) ist 7,7 Kilometer, die Langlaufloipen gar 490 Kilometer lang. Nicht entgehen lassen sollte man sich den Dachstein Sky Walk, die Dachstein Hängebrücke sowie die „Treppe ins Nichts“ (ein Geländer aus Glas mit einem Gefälle von zwölf Prozent – und dem Gefühl, in der Luft zu schweben). Empfehlenswert auch der Eispalast, der in eine mystische Welt aus Eis und Schnee in das Innere des Gletschers entführt; detailgetreu geschnitzte Figuren, Eissäulen und ein Kristalldom inklusive. Wenn man schon in Gletscher-Laune ist, kann man auch gleich im Gletscher-Restaurant die regionalen Spezialitäten genießen.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-09 130x173

Aktuelles Heft 09/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 4. Oktober

 

Unsere Ausgabe 07-08/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Hand aufs Herz – wie nutzen Sie Ihr Handy?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information