Freitag, 24. Mai 2019

Wellness im Club

Ausgabe 10/2011
Seite 1 von 2
All Inklusive mit Wohlfühlfaktor. Immer mehr All-Inclusive-Clubs am Mittelmeer bieten ein attraktives Angebot an Wohlfühlanwendungen an. Eine Übersicht.

Foto: Hedwig Storch - wikimedia
Statt in die Berge oder ins heimische Thermenland zu fahren – warum nicht einmal im Mittelmeer-Club Gesundheit tanken? Was früher utopisch war, ist heute längst Realität. Denn auch die klassischen Urlaubsclubs haben den Trend der Zeit zu mehr Wellness und sinnvoller Freizeitgestaltung erkannt und entsprechende Angebote geschnürt.

Dancings Stars und Wohlfühl-Seminare im Magic Life Club am Roten Meer. Als einer der ersten Clubanbieter erkannte Magic Life den Wellnesstrend auch unter südlicher Sonne. Speziell für die klimatisch angenehmen Herbst- und Wintermonate hat man daher ein attraktives Sport- und Wohlfühlprogramm abseits von Rund-um-die-Uhr-Essen und Relaxen am Strand zusammengestellt. Im Club „Magic Life Kalawy Imperial“ am Roten Meer in Ägypten ist dieses besonders üppig. Neben einem intensiven Work-out-Programm mit Nordic Walking, Pilates oder Tai Chi steht vor allem Tanzen als eine der gesündesten Bewegungsformen zur Wahl. Nicht irgendein Tanzen, sondern gleich mit den Dancing Stars und mehrfachen internationalen Tanzmeistern Alice Guschelbauer und Balazs Ekker als Lehrer! Von November bis April stehen laufend Vier-Tageskurse mit den sympathischen TV-Größen im Club zur Auswahl. Unter professioneller Anleitung heißt es, in glitzernde Kostüme zu schlüpfen und die ganz persönliche Tanzchoreografie zu erlernen, die dann – freiwillig und auf Wunsch – beim großen Showabend mit den beiden Meistern gezeigt werden kann. Zusätzlich bietet der Club in der gesamten Wintersaison kostenlose Tanz-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene unter der Anleitung von Roman E. Svabek von der Wiener Opernballtanzschule an. Salsa, Boogie und Tango sind somit eine Spaß versprechende Alternative zum üblichen Fitnessprogramm. Zur Entspannung danach wartet das wohlig warme und glasklare Rote Meer direkt vor der Anlage und ein opulentes Kulinarikangebot auf die Aktiv-Urlauber.

boat, strandFoto: wikimedia.org - Hedwig Storch

Fitness, Bogenschießen und Golf unter türkischer Sonne. Unter den türkischen Tourismusregionen gilt Belek in Sachen Ruhe und Natur als eine glückliche Ausnahme. Die Hotels und Clubs sind nämlich unter größtmöglicher Schonung der Landschaft in die dichten Pinienwälder an einem Traumstrand eingebettet worden. An der schönsten Stelle wurde der „Club Magic Life Belek Imperial“ mit viel Freiraum und üppigen Gärten angelegt. Das milde Winterklima eignet sich ideal für Sport und Bewegung in freier Luft und dementsprechend bietet der Club vor allem sportlichen Wellnessurlaubern viele Möglichkeiten. Von 14. bis 17. November etwa mehr als das übliche Fitnessprogramm. Unter Anleitung der „Austrian Fitness- und Aerobic School“ gibt es für Interessierte ein spezielles Bewegungsprogramm, das unter anderem Pilates, Bodybalance, Stretching oder Functional Training beinhaltet. Im Februar wiederum steht Bogenschießen als eine sehr fordernde und zugleich die Konzentration fördernde Sportart unter Anleitung von Profitrainern im Mittelpunkt. Und Golfer finden den gesamten Winter hindurch auf 14 Championship-Plätzen in der näheren Umgebung ihren Ausgleich vom Alltagsstress. Danach wartet Entspannung pur beim Sonnenbaden am Strand, im türkischen Hamam oder bei einer professionellen Sportmassage.

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Wellness im Club
Seite 2 Wellnessclubs am Mittelmeer

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information