Samstag, 16. Februar 2019

Warum das Grün der Natur so guttut

Ausgabe 05/2009
Jahr für Jahr sind frische Triebe und zarte Pflanzenspitzchen das reine Versprechen auf das Werden, auf das Neu-Entstehen.

Jeder von uns kennt dieses Gefühl der Rührung. Doch die Heilkraft von Grün beschäftigte schon Hildegard von Bingen. Die Ärztin und Heilerin empfahl bei Müdigkeit oder Erschöpfung, eine Stunde lang einfach ins Grüne der Natur zu schauen. Grün ist Balsam für Geist und Gemüt sagen auch heutige Wissenschaftler. Und ihre Empfehlungen zur Entspannung und geistigen Regeneration sind fast die gleichen wie im Mittelalter: „Gönnen Sie sich 40 Minuten im Wald“, riet z.B. Prof. Terry Hartig seinen Studenten in Uppsala. „Gut ausgelüftet“ konnten sie danach Denksportaufgaben deutlich besser lösen.

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-02 130x173

Aktuelles Heft 02/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 8. März

 

Unsere Ausgabe 12/2018-01/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Sind Sie zu Ihrem Arzt immer ehrlich?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information