Freitag, 24. Mai 2019

Von der Piste in die Therme

Ausgabe 12/2011-01/2012
Über Pulverschnee zu wedeln und dann im wohlig warmen Wasser entspannen? Wir zeigen, wo es diesen doppelten Wintergenuss in Österreich gibt.

Foto: beigestellt
Wellnesshotels gibt es in Österreichs Wintersportorten ja bereits genügend. Wer aber nach – oder einmal statt – dem Pistenvergnügen in echtem Thermalwasser entspannen möchte, muss nach „richtigen“ Thermalorten in den Bergen suchen. Wir zeigen die beiden besten Plätze, wo Sie so richtig Kraft tanken können …

Genusswinter in Bad Kleinkirchheim. Fündig wird man etwa im Kärntner Bad Kleinkirchheim, wo neben 103 Kilometern Pisten und 25 Liften in den Nockbergen gleich zwei Thermen auf die Wintersportler warten. In der Römertherme stehen auf 12.000 Quadratmetern Thermalbecken, Saunen und Beautyeinrichtungen auf drei Ebenen bereit. Wer möchte, schwingt gleich im Zielhang der Franz-Klammer-Abfahrt kurz ab und landet nach wenigen Schritten im dampfenden Becken des Thermenpools um den anderen Skifahrern beim Carven zuzusehen. Das stärkt den Kreislauf und lindert den einen oder anderen Muskelkater. Wem in der Römertherme zu viel Trubel herrscht, weicht auf die ruhigere Therme St. Kathrein, die sich als Familienbad und Kurtherme positioniert hat, aus. Auch hier wartet wohl temperiertes Nass, das gut für das Immunsystem, bei Gelenksproblemen und Nervenentzündungen ist. Und schließlich verfügen die meisten guten Hotels über eigene Thermalwasser-Landschaften und Saunaeinrichtungen.

Schnee und Therme im Gasteinertal. Auch im Salzburgischen Gasteinertal, zugleich wohl auch das traditionsreichste Wintersportareal der heimischen Alpen, gibt es die herrliche Kombination Skivergnügen–Wellness. Insgesamt vier Skigebiete – von den Skischaukeln Dorfgastein-Großarl, dem Stubnerkogel bis hin zum Graukogel und dem hochalpinen Sportgastein – warten darauf, mit über 200 Kilometern Pisten in einer bis in den April schneesicheren Höhenlage von bis zu 2.700 Metern bezwungen zu werden. Egal wo man im Gasteinertal residiert, der nächste Lift ist nie weit. Die Hotels verströmen trotz modernen Komforts viel Flair und Tradition und den Urlaubern wird auch sonst allerhand geboten – vom rustikalen Tanzabend auf der Gourmethütte, Kulturveranstaltungen bis hin zum Nervenkitzel im Spielkasino. Das Thermen- und Gesundheitsangebot ist selbstverständlicher Teil des Winterurlaubs in Gastein. So werden in der traditionsreichen Felsentherme Badegäste verwöhnt. In der Alpen Therme in Bad Hofgastein finden auch Familien besonders attraktive Möglichkeiten. Und mit dem Gasteiner Heilstollen – hier herrschen bei Temperaturen von 37,5 bis 41,5 °C rund 70 bis 100 Prozent Luftfeuchtigkeit und ein heilkräftiger Radongehalt in der Luft –
verfügt das Tal über ein weltweit einzigartiges Gesundheitsangebot um müde Glieder wieder fit zu machen. Viele der Hotels haben auch eigene Thermalpools und ein entsprechendes Therapieangebot im Haus. Was aber die tägliche Qual der Wahl – Schifahren oder doch Wellnessen - nicht gerade leichter macht …

wellness, frauFoto: Beigestellt

Für Sie entdeckt: Die besten Ski & Thermal Angebote
Familienwinter für Groß und Klein im Hotel Harmony’s Kärntnerhof in Bad Kleinkirchheim für 7 Nächte, Halbpension im Familienzimmer, Freizeitprogramm, Hallenbad, Wellness-Gutschein, Kundenbetreuung; direkt an der Skipiste und bei der Skischule; ab 1.134,– Euro für 2 Erwachsene und 1 Kind bis 5 Jahre.
Hotel Harmony’s Kärntnerhof
9546 Bad Kleinkirchheim
Tel. 04240/ 2930
www.harmonys.at

Winterwedeln zum Toppreis mit 4 Nächten, inkl. Frühstück in der Pension bzw. Halbpension im Hotel, 3-Tagesskiipass „Kärnten Gold“, Nutzung der jeweiligen Freizeiteinrichtungen des Hauses; ab 199,– Euro (Pension) bzw. ab 324,– Euro im Hotel, gültig von 15. Jänner bis 26. Jänner 2012.
Bad Kleinkirchheimer
Tourismus Marketing Gmbh
9546 Bad Kleinkirchheim
Tel. 04240/ 8212
www.badkleinkirchheim.at

Pistenzauber in Bad Gastein im Hotel Europäischer Hof mit 3 Nächtigungen, Halbpension, Wellness-Gutschein, Nutzung der hauseigenen Thermal-Badelandschaft; First-Class „Ski & Wellness“ im Hotel Europäischer Hof Bad Gastein für besonders Verwöhnte: 5.600 Quadratmeter eigene Wellness- und Thermalbereiche, mit Stil und Luxus eingerichtete Zimmer und eine Top-Kulinarik mit sechsgängigen Menüs erwarten Winterurlauber im führenden Haus am Platz. Dazu werden ein Freizeitprogramm, Kinderbetreuung, privater Shuttle zu den Liften und ein eigener Skiverleih im Hause geboten. Ab 303,– Euro buchbar, gesamte Saison außer Weihnachten.
Hotel Europäischer Hof
Miesbichlstraße 20
5640 Bad Gastein
Tel: 06434/ 2526-0
www.europaeischerhof.at

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information