Muskeln statt Fett

Ausgabe 11/2010
Lange galt die Faustregel: Wer abnehmen will, sollte Ausdauersport betreiben.

Heute brechen Experten eine Lanze für den Kraftsport als Zi­el zum Zweck. Bei intensivem Kraft- oder Muskeltraining werden von Anfang an mehr Kalorien verbraucht, das Körperfe­tt wird effektiv in Muskelmasse umgewandelt. Zwar wiegt diese etwas mehr, sieht aber eindeutig besser aus, vermindert die Verletzungsgefahr und ist überhaupt gesünder. Kraf­ttraining ist deshalb auch für reifere Semester ein heißes Thema. Und: Erst einmal aufgebaute Kraftpakete verbrennen wie von selbst Kalorien. Wer sie hat, nimmt nämlich automatisch ab – sogar im Schlaf. Klingt nicht schlecht, oder?
© Gesünder Leben Verlags GsmbH.