Mittwoch, 23. September 2020

Ich bin dann mal weg! - Fernreisen

Ausgabe 2020.03
Seite 2 von 2

 

FERNREISEN
Traumhafte Natur, beeindruckende Erlebnisse
Trotz dieser tollen Urlaubsländer in Reichweite möchte die Hälfte der Österreicher eine Fernreise unternehmen. Reiseexpertin Hansal: „Die Österreicher sind sehr reisefreudig und wollen hinaus in die Welt. Vor allem die USA, Thailand, die Vereinigten Arabischen Emirate sowie Mauritius und die Malediven sind hier populär.“ Thailand besticht durch den Mix aus schönen Stränden, urwüchsiger Natur, fantastischem Essen und der unglaublichen Freundlichkeit der Bewohner. Während einige Destinationen vor allem im Winter als gute Reiseziele gelten, sind die Inseln im Golf von Thailand wie Koh Samui, Koh Tao oder Koh Phangan auch zwischen Juni und September gut zu bereisen.
Ein tolles Ziel ist auch Indonesien. Zwischen Mai und September gibt es Temperaturen von maximal 32° C und wenig Niederschlag. Tier-Fans können einmalige Erlebnisse erfahren und etwa Orang-Utans im Tanjung-Puting-Nationalpark in freier Wildbahn beobachten. Kulturinter-essierte werden sich für Borobudur auf Java begeistern. Diese buddhistische Tempelanlage mit ihrer Pyramide ist ein UNESCO-Weltkulturerbe.

SÜDSEE
Ein Traum wird wahr
Traumziele in der Südsee locken auch diesen Sommer, allen voran Bora Bora oder Tahiti. Echte Highlights sind der Matira Beach auf Bora Bora, der als schönster Strand in ganz Französisch-Polynesien gilt, und die Möglichkeit bietet Delfine und Buckelwale rund um die wunderschöne Insel Moorea zu beobachten. Hier gibt es sogar Touren mit Meeresbiologen, bei denen man nicht nur Sichtungen machen sondern auch viel erfahren kann. Wer im Südseeurlaub aktiv sein will, hat in Tahiti die Gelegenheit dazu: Die beiden mehr als 2.000 Meter hohen Berge Mont Orohena oder Mont Aorai laden zum Wandern ein.

KREUZFAHRTEN
Mit dem Schiff auf Meer und Fluss
Ein Land ist definitiv zu wenig für einen Urlaub? Dann sind Kreuzfahrten ein heißer Tipp! „Diese Art zu reisen legt stark zu“, weiß Andrea Hansal. Bedenken hinsichtlich der Umweltverschmutzung steuern die Anbieter entgegen. Immer mehr setzen auf Biogas, Batteriestrom und Flüssiggas sowie Hybridantriebe, rüsten ihre Schiffe mit speziellen SCR-Katalysatoren aus und betreiben ein aktives Waste- und Wassermanagement. Besonders begehrt sind die Hurtigruten zu den norwegischen Fjorden. Nicht ohne Grund werden die Postschiffreisen entlang Norwegens Küste auch die schönsten Seereisen der Welt genannt.
Voll im Trend liegen heuer auch Flusskreuzfahrten. „Diese finden auf kleineren Schiffen statt und haben einen ganz anderen Charakter“, beschreibt es Hansal. „Es ist eine tolle Art, ein Land zu bereisen und auch zu entdecken, man kann beispielsweise an viel kleineren Orten anlegen.“ Längst werden nicht mehr nur Klassiker wie die Donau oder die Wolga befahren, sondern auch exotische Flüsse wie der Amazonas oder der Mekong.

STUDIENREISEN
Verstaubtes Image erfolgreich abgeschüttelt
In sind wieder Studienreisen, die jetzt auch von einem jungen Publikum stark frequentiert werden. „Dahinter steckt vor allem der Wunsch, Neues zu entdecken und andere Kulturen kennenzulernen.“ Gut geführt und gut geplant in einer kleinen Reisegruppe gelingt das bestens, und auch der immer wichtiger werdende Umweltaspekt beim Reisen wird hier berücksichtigt – ist doch nicht jeder alleine mit einem Transportmittel unterwegs. Aus diesem Grund boomen übrigens auch Zugfahrten wieder. Egal ob mit dem Nachtzug einen Kurztrip in eine europäische Metropole oder mit einem der Interrail-Pässe, die es auch für Familien und Senioren gibt: So lässt sich Europa einige sommerliche Wochen lang erkunden …

Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Ich bin dann mal weg!
Seite 2 Fernreisen

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2020-09 130x173Aktuelles Heft 09/2020

Die nächste Ausgabe erscheint am 2. Oktober 2020

 

Unsere Ausgabe 07-08/2020 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Lachen Sie gerne?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information