Sonntag, 22. September 2019

Eiweiss - Baustoff unseres Körpers

27. Oktober 2011
Eiweiß (Protein) wird zum Aufbau und zur Erhaltung Deiner Körpersubstanz benötigt (Muskeln, Organe usw.).

Foto: flickr.com - malias
Eiweiß kann man sowohl aus pflanzlichen als auch aus tierischen Produkten aufnehmen.

Eiweißgehalt einiger Nahrungsmittel in Gramm (pro 100 g Nahrungsmittel)
Nahrungsmittel Eiweißgehalt in Gramm
Käse 20 - 30
Fleisch 15 - 22
Fisch 10 - 18
Milch, Joghurt 3 - 4
Brot 7
Kartoffeln 2

Quelle: GU – Nährwerttabelle 2006/2007

Zu den wichtigsten Eiweißquellen zählen Fleisch, Fisch, Milch- und Milchprodukte sowie Eier!
In Fischen sind neben dem hohen Gehalt an hochwertigem Eiweiß auch große Mengen an Vitamin A, B und D sowie Jod enthalten.

Milch- und Milchprodukte stellen nicht nur Eiweiß zur Verfügung, sondern sind auch die wichtigsten Kalziumlieferanten (erforderlich für Knochen- und Zahnaufbau) und sollten täglich gegessen werden.

Wenn Du tierisches Eiweiß mit pflanzlichem kombinierst, dann kann der Körper das gegessene Eiweiß viel besser aufnehmen.

Bsp.: Müsli mit Milch, Brot mit Käse, Kartoffeln mit Ei, Fleisch oder Fisch mit Reis

 

Bevorzuge lieber die fettarmen Milchprodukte – diese haben weniger Fett, aber dafür mehr Eiweiß. Iss nur 2-3 mal in der Woche Fleisch und Eier. Wechsle Deinen Brotbelag mit Wurst, Käse, Thunfischaufstrich und Gemüse ab.



logo, bso

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)
www.bso.or.at

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-09 130x173

Aktuelles Heft 09/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 4. Oktober

 

Unsere Ausgabe 07-08/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Hand aufs Herz – wie nutzen Sie Ihr Handy?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information