Freitag, 24. Mai 2019

Bauchschläfer haben mehr Sexträume

Ausgabe 10/2012
Sie sehnen sich nach erotischen Träumen, haben aber keine Lust, vor dem Einschlafen „Shades’s of Grey“ oder Ähnliches zu lesen?

Foto: Twinlili - pixelio.de Kein Problem: Einfach auf den Bauch drehen, entspannen und Augen zu – und schon klappt’s mit den Sexträumen! Das besagt zumindest eine chinesische Studie der Shue Yan Universität in Hongkong, die den Einfluss der Schlafposition auf unsere Träume untersuchte. 670 Probanden, ein Großteil davon weiblich, wurden befragt. Dabei stellten die Forscher fest: Jene, die vor allem auf dem Bauch schlafen, neigen eher zu sexuellen Träumen. Einfach mal ausprobieren …

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information