Dienstag, 21. Mai 2019

Wellness & Wohlbefinden

Ausgabe 09.2014

Aktuelle Tipps für bessere Lebensqualität – Achten Sie auf sich!


Foto: Hannes Tier - pixelio.de

 

So schlafen Sie besser!

Eine aktuelle US-Studie zeigt, dass es auch beim Schlaf auf die Dosis ankommt: Denn wer zu wenig, aber auch zu viel schläft, der hat im Alter ein schlechteres Gedächtnis als jene Menschen, die die richtige tägliche Schlafdosis einhalten. Diese beträgt laut Studie sieben Stunden pro Nacht. Viele Personen aber haben Probleme, einzuschlafen bzw. durchzuschlafen. Eine andere Studie aus Australien, die „ReDormin Sleep Study“, hat sich mit Einflüssen auf den tiefen und längeren Schlaf beschäftigt. So verlängert Sex sowie eine heiße Dusche direkt vorm Einschlafen den Schlaf um sechs Minuten. Wer allein schläft, hat laut Studie einen 21 Minuten kürzeren Schlaf. Mit Partner schläft es sich also besser – vorausgesetzt, er schnarcht nicht! Denn Schnarchen kann 14 Minuten Schlaf rauben. Auch Horror- und Actionfilme sorgen für zehn Minuten weniger Schlaf. Wer allerdings ganz entspannt zu Bett geht, zum Beispiel mithilfe von Yoga-Übungen, gewinnt ein Schlaf-Plus von bis zu 64 Minuten.

Gartenmonat September

Im September sollten nicht zu spät die Hecken geschnitten werden, andernfalls könnten die dann folgenden Triebe Frostschäden erleiden. Haben Sie Kletterrosen im Garten, binden Sie die Triebe an, um diese vor Herbststürmen zu schützen. Behandeln Sie den Rasen Ende September mit einem Winterdünger. Dieser sollte stickstoffarm sein, damit nur die Wurzeln einen Wachstumsschub bekommen. Stauden, die lange blühen, sollte man nur bedingt teilen und an einen anderen Platz setzen. Frühlingsblumen wie Tulpen, Narzissen oder Krokusse kann man jetzt schon ansetzen, dann blühen sie im Frühjahr schöner. Tipp: Wenn man etwas Kompost mit in das Pflanzloch gibt, ist für genügend Nährstoffe gesorgt.

Hauptsache, man läuft!

Es müssen nicht immer dreißig Minuten oder mehr sein, in denen gejoggt wird, bis man seinen Körper nicht mehr spürt. Eine US-amerikanische Studie mit 55.000 Erwachsenen hat nun nachgewiesen, dass tägliches Laufen zwischen fünf und zehn Minuten für die Gesundheit ebenso viel bewirkt wie ein intensives Jogging-Pensum von drei Stunden in der Woche. Auch das Lauftempo sei nicht sonderlich wichtig, beruhigen die Studienleiter: Wer mit weniger als zehn Stundenkilometern läuft, fördert sein gesundheitliches Wohlergehen ebenso wie ein schneller Jogger. Hauptsache, man bewegt sich: Denn regelmäßiges Laufen (oder als Alternative schnelles, dafür längeres Gehen) erhöht die Lebensdauer durchschnittlich um drei Jahre.

Mama, du wirst Oma!

Die Botschaft könnte deutlicher nicht sein. Und sie irritiert, zumindest mich, die zwar das Gefühl hat, für eine Runde auf dem Red-Bull-Ring reif zu sein, nicht aber dafür, Runden mit dem Kinderwagen zu drehen. Die Frage, die sich stellt, ist: Was braucht eine Frau, um sich als Großmutter fühlen zu können? Das Alter allein kann es nicht sein. Ich habe eine Bekannte desselben Geburtsjahrgangs, die ist Urgroßmutter, und ich glaube nicht, dass sie Drogen nehmen muss, um diesen Zustand auszuhalten. Außenrum alt auszusehen, um vor sich selbst innenrum als Großmutter durchzugehen, ist keine Option. Es muss also mit der persönlichen Einstellung zusammenhängen. Stolz wäre angebracht. Darauf, das eigene Kind zu so viel Reife erzogen zu haben. Und dann werde ich alle Vorurteile über Bord werfen, die mich daran hindern, mich grenzenlos auf den Kleinen zu freuen. Ich werde mich in aller Ruhe damit abfinden, dass mein Kind Mutter wird. Und ich werde es als Brücke zwischen Heritage und Zukunft akzeptieren und mich freuen, dass ich vor 25 Jahren dazu beigetragen habe, dass diese Brücke jetzt geschlagen wird.

Elfriede Gerdenits,
Autorin & Coach

 

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-05 130x173

Aktuelles Heft 05/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 7. Juni

 

Unsere Ausgabe 04/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Wie informieren Sie sich über Nebenwirkungen von Medikamenten?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information