Montag, 23. September 2019

Skispaß für die ganze Familie

Ausgabe 02/2013
Seite 1 von 2
GESÜNDER LEBEN hat für Sie die familienfreundlichsten Skigebiete Österreichs auf einen Blick zusammengefasst. Ein bunter Mix aus Erholung, Spaß und Abenteuer.

Foto: Skigebiet Diedamskopf - Bergbahnen
Was gibt es Schöneres, als im Februar unter strahlendem Sonnenschein schneebedeckte Pisten auf Skiern runterzuwedeln? Mit der Familie macht so ein Skiausflug gleich doppelt so viel Spaß. GESÜNDER LEBEN präsentiert  deshalb die familienfreundlichsten Ski-Destinationen Österreichs.

Tirol
  • Die Wipptaler Bergwelt in Steinach am Brenner (Bezirk Innsbruck Land) erfreut sich großer Beliebtheit, ohne aber von Menschenmassen überrannt zu werden. Die Pisten sind mit insgesamt 28 Kilometer überschaubar. Auch für Langläufer und Rodler (beleuchteter Rodeltunnel!) gibt es Angebote. Ein eigenes Kinderland garantiert Spaß für die Kleinen. Familien erhalten auf Tages-, Abend- und Mehrtageskarten bis zu 50 Prozent Ermäßigung, Kinder bis sieben Jahre benutzen den Lift gratis. http://www.bergeralm.net/
  • Das Skigebiet Galtür (Landeck) steht unter dem Motto „Erfahre den Berg“ und bietet verschiedene Pisten-Sektoren (vom Actionpark bis zur Zwergerlwelt), sodass auch Langläufer, Tourengeher und Winterwanderer auf ihre Kosten kommen. Es gibt Familienskipässe, Kinderermäßigungen, eigene Kinderzugänge sowie das Kinderareal „Siggi-Land“. Angeboten werden auch Eislaufen, Eisstockschießen und Pferdeschlittenfahrten. http://www.galtuer.com/de/skigebiet-tirol-silvapark
  • Über 2.000 Sonnenstunden im Jahr machen das Familienskigebiet Zettersfeld zu einer der eindrucksvollsten Sonnenterrassen der Alpen. Die Lienzer Bergbahnen in unmittelbarer Nähe überzeugen mit bestens präparierten Pisten, die allerdings eher für Fortgeschrittene gedacht sind. Für Kinder gibt es ein eigenes Kinderareal (mit Schlepplift). Toll: Bis zum 18. Lebensjahr wird hier mit einer Kindertarifskarte gefahren. http://www.lienzer-bergbahnen.at/

Steiermark
  • Auch kleine Pisten wie jene im Skigebiet Alpl (acht Kilometer) im Bezirk Mürzzuschlag finden besonders bei Familien Anklang, die abseits von Trubel und Menschenmassen Erholung, aber trotzdem Spaß suchen – wofür hier u. a. zwei beleuchtete Nachtpisten, eine beleuchtete Rodelbahn, gemütliche Hütten, eine Kinder-Skischule und eine Almbar mit Kinderdisco (im Hotel Waldheimathof) sorgen. Die Preise der Familientageskarten liegen deutlich unter dem Normaltarif. http://www.skialpl.at/skigebiet/
  • Das Lachtal (Murau), auch „sanfter Schneeriese“ genannt, gehört zu den größten Skigebieten der Steiermark. Dementsprechend vielfältig ist auch das Angebot für Kinder, das einen Zauberteppich, einen Teddy-Seillift, einen Mini-Slalom, einen bunten Figuren-Parcours, eine Wellenbahn und eine spannende Schatzsuche umfasst. Kinder bis sechs Jahre fahren in Begleitung der Eltern bei allen Liften gratis. http://www.lachtal.at
  • Das Skigebiet Ramsau am Dachstein (Liezen) punktet mit familientauglichen Abfahrtsstrecken. Ein Highlight für Kinder ist „Kalis Winterwelt“. In diesem Kinderareal begleitet das Ski-Maskottchen Kali Groß und Klein durch alle Skistationen. Anhand von Märchen werden den Kindern die richtigen Ski-Techniken spielerisch beigebracht. http://www.skiregion-ramsau.at/

Salzburg
  • Der Skicircus Saalbach Hinterglemm/Leogang gehört zu den beliebtesten Skigebieten Österreichs. Auch Nachtschwärmern wird mit Almhütten, beim Après-Ski oder an den Schirmbars einiges geboten. Für Kinder gibt es einen Ski-Kindergarten sowie zwölf (!) Skischulen zum Üben, in „Leo’s Kinderland“ ist Spaß angesagt. Fair auch die Preis-Angebote: Für alle 6- bis 19-Jährigen kostet der Skipass jeden Samstag nur 10 Euro, mit dem „Montelino Skipass“ fahren Kinder (bis 5 Jahre) an allen Liften gratis, für Jugendliche gibt es eine rund 25-Prozent-Ermäßigung. http://www.saalbach.com/
  • Die Pisten im Skigebiet Stoderzinken (bei Gröbming) sind zwar insgesamt nur acht Kilometer lang, locken aber mit sonniger Lage, Naturschnee und Tiefschneehängen. Hier kann man die Seele baumeln lassen. Das Kinder-Schneeland umfasst einen Zauberteppich und einen Seillift. Dieses Jahr wurde das Kinderareal mit einer Skiroute durch den Märchenwald und den Tierpark erweitert. http://www.stoderzinken.at/

Vorarlberg
  • Mit der wunderbaren Aussicht auf über 300 Berggipfel zählt der Diedamskopf zu den schönsten Ausflugszielen in der Bodenseeregion und ist einer der familienfreundlichsten Skigebiete Vorarlbergs. Erwachsenen bietet sich ein Skivergnügen auf den 40 Kilometer langen Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, Anfänger sind in „Didis Kinderland“ unter Aufsicht geschulter Betreuer. Für Ältere oder Nicht-Skifahrer gibt es einen idyllischen Winterwanderweg. http://www.diedamskopf.at/de/
Übersicht zu diesem Artikel:
Seite 1 Skispaß für die ganze Familie
Seite 2 Skigebiete

Aktuelle Ausgabe & E-Paper


cover 2019-09 130x173

Aktuelles Heft 09/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 4. Oktober

 

Unsere Ausgabe 07-08/2019 als E-Paper Lesen!

Aktuelle Online Umfrage

Hand aufs Herz – wie nutzen Sie Ihr Handy?

Kontakt

  • Gesünder Leben Verlags GmbH
  • Johann Strauss Gasse 7/2/5
  • 1040 Wien, Österreich

Information